Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

WhiteOrb - das bin ich :-)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WhiteOrb - das bin ich :-)

      Hallo!

      Ich heiße Irene, bin 47 Jahre alt, wohne mit Mann und meinen zwei Töchtern (13 und 16) in Wien und habe mich gestern hier neu angemeldet [wink] .

      Das Forum kenne ich aber schon um einiges länger - vor ungefähr 4 Jahren bin ich das erste Mal hier 'drüber gestolpert', als ich meine ersten 'Zeichne-Wiederbelebungsversuche' unternommen habe und im Internet nach nützlichen Tipps gesucht habe.

      Hier wurde ich fündig und war gleich angetan von dem angenehmen Umgangston und den vielfältigen Themen. Im Forum herumzustöbern und ab und zu ein Tutorial von Nightmage anzusehen war damals aber ausreichend für mich und so blieb ich stiller Mitleser ohne mich zu registrieren.

      Nach einer kurzen aber intensiven Phase, in der ich das Zeichnen wieder neu für mich entdeckt habe, kam dann wieder eine längere zeichenfreie Periode.

      Vor einigen Tagen habe ich dann beschlossen, diesen Zustand zu ändern und da für mich dieses Forum je schon irgendwie dazugehörte hab ich natürlich auch gleich wieder hier reingeschaut.

      Nun dachte ich aber ihr solltet wissen, wer hier immer mitliest und hab mich daher endlich 'offiziell' registriert :saint:

      Meine bisherige Zeichenlaufbahn sah so aus:

      Als Kind gehörte Zeichnen und Malen einfach dazu, es fiel mir nicht schwer und ich tat es einfach gern. Ich habe sehr viel gezeichnet und hab mir nie Gedanken drüber gemacht, wie andere meine 'Werke' fanden, ich tat es einfach weil es mir Spaß machte und ich tat es andauernd. In der Schule war Zeichnen mein Lieblingsfach obwohl ich die Lehrerin gehaßt habe - trotzdem waren diese Stunden immer das Highlight, obwohl eigentlich gar kein Unterricht in dem Sinne stattfand sondern halt einfach nur zu einem Thema drauflosgezeichnet wurde.

      Dann war mit ca. 14 Jahren für mich plötzlich Schluss mit dem Zeichnen - ich habe damals eine schwere Zeit durchgemacht und erstaunlicherweise hat mir mein bis damals liebstes Hobby da nicht durchgeholfen sondern ich habe Stift und Papier fast von heute auf morgen einfach aus meinem Leben gestrichen. :(

      Die paar wenigen Versuche, die ich noch unternommen haben waren für mich frustrierend und enttäuschend, da ich nicht das auf Papier bringen konnte, was ich wollte - gar nichts ging mehr und somit habe ich mich für untalentiert erklärt und lange keinen Strich mehr gewagt.

      Die Krise wurde überwunden und ich hatte wieder Freude am Leben, fand neue Freunde und einen Partner und entdeckte neue Hobbys denen ich mit Freude und Leidenschaft nachging.

      Vor ca. 20 Jahren kam ich dann zum ersten Mal mit japanischen Mangas in Berührung und war sofort fasziniert - die ungewöhlichen Zeichnungen und fast viel mehr noch die für mich neuartigen Geschichten erschienen mir wie aus einer anderen Welt und ich legte mir eine stattliche Sammlung zu. Ganz besonders hatten es mir 'Angel Sanctuary' von Kaori Yuki angetan, später dann 'Berserk' von Kentaro Miura und '20th Century Boys' von Naoki Urasawa.

      In dieser Zeit machte ich ein paar Neuversuche wieder mal etwas zu Zeichnen (natürlich im Mangastil) aber obwohl die Ergebnisse teilweise gar nicht so schlecht waren war das Interesse nicht groß genug um dabei zu bleiben bzw. sah ich meine Schwächen zu stark und konnte die alte Leidenschaft nicht mehr aufbringen. Jedoch war endlich wieder die Kunst in mein Leben zurückgekehrt, wenn auch von passiver Seite!

      Dann war wieder lange Sendepause bis ich es vor ca. 4 dann doch wieder wissen wollte - zu dieser Zeit versuchte ich meine Töchter zu überzeugen, dass sie ihre Talente nützen sollten und konnte mich dann plötzlich erinnern dass ich doch auch mal ein 'Talent' hatte, das jetzt schon lange lange nicht mehr genutzt wurde. Kein gutes Vorbild :whistling: . Einfach draufloszeichnen ging aber nicht, die alte Leichtigkeit war weg und die Striche kamen nur mühsam und so gar nicht wie ich es wollte. Ich erinnerte mich, dass ich bei meinen Manga-Versuchen im Internet einen tollen Zeichenkurs gefunden hatte und wollte mit diesem von Null auf beginnen - naja, den Manga Kurs konnte ich nicht mehr finden aber dafür Nightmages Seite! Hier fand ich genug Motivation um endlich zu Beginnen. Ich zeichnete wieder und einiges gelang und vieles, vieles gelang nicht.

      Ich probierte vieles aus, aber erst nachdem ich die Zentagle-Methode entdeckt hatte, geschah endlich das Entscheidende: plötzlich wurde mir klar, das ich nicht zeichnete, damit etwas perfektes erschaffen wird oder andere das Ergebnis gut fanden sondern dass ich das nur für mich mache.

      Eigentlich ganz einfach und damals als Kind wusste ich es schon ich hatte es nur vergessen!

      Ich zentangelte eine ganze Weile hatte immer Stift und Papier dabei - aber auch diese Phase ging zu Ende und andere Dinge nahmen wieder mehr Platz in meinem Leben ein.

      So und nun bin ich hier angelangt, nach einer heftigen beruflichen Phase die nicht viel Kreativität zugelassen hat muss wieder mehr Kunst in mein Leben - einige Skizzen hab ich wieder gemacht aber ehrlich gesagt mag ich es auch mich einfach nur mit dem Thema in der Theorie zu befassen, hier herumzustöbern und neues über Materialen und die Entwicklung von anderen Künstlern zu erfahren. Nach einem langen Arbeitstag und Zeit mit der Familie und was halt sonst noch alles so zu tun ist, ist das für mich manchmal auch schon vollkommen ausreichend :D

      Phu das ist lang geworden, sorry war nicht so geplant - hat aber gut getan das alles mal aufzuschreiben!

      Da ich aber wie oben beschrieben hauptsächlich für mich zeichne und dabei oft auch einfach nur Gekraxl rauskommt weiß ich noch nicht wie oft ich hier Bilder von mir einstellen werde, versuchen werde ich es aber auf jeden Fall mal.

      Ah ja, hier noch in aller Schnelle die wenigen Facts, die noch von mir fehlen:

      - z.Zeit zeichne ich ausschließlich mit Bleistift, möchte aber auch mal andere Materialien probieren
      - Künstler als Vorbild kann ich keinen nennen, hier muss ich mich noch besser informieren
      - meine anderen - teilweise sehr zeit-intensiven - Hobbys sind: Geocaching, Brettspiele, Laufen

      Danke fürs Lesen und liebe Grüße
      Irene
    • Hallo liebe Irene!
      Willkommen :)
      Bin selbst erst neu hier, aber ich kann dir sagen, dass man hier einfach Lust aufs zeichnen bekommen muss! :D

      Ich finde ja, dass das zeichnen etwas ist, was einem sorgen und Probleme vergessen lässt.. Und auch wenn nicht alles klappt ist es wichtig, dass man nicht aufgibt sondern es nach einer kleinen pause nochmals versucht!

      Ich finde es toll, dass du dich nun wieder mit dem zeichnen beschäftigen möchtest!
      Ich habe auch mit mangafiguren angefangen, da ich manche als sehr einfach empfunden habe :)

      Ich habe oft das Gefühl, dass das zeichnen mit Papier aus stirbt, da viele (vor allem jugendliche in meinem alter) sich mit alles anderem beschäftigen!
      Deshalb ist es toll, dass du dein Talent fördern möchtest.. Und Übung macht den meister :)

      Was hast du denn vor "anfangs" zu zeichnen, bzw was genau für Skizzen fertigst du denn an? Oder habe ich dies über lesen? :o

      Wenn man einmal mitten drinne im zeichnen ist, verliert man die Motivation nicht mehr so schnell.. Und wenn man sieht was für schöne Sachen hier gemalt werden.. Wird man sofort motiviert!

      Viel Spass und schönes Wochenende :)
      <3 Lebe und Denke nicht an Morgen <3

      [koenig] '' Vergiss alle Gründe, weshalb du scheitern könntest und konzentriere dich auf den Grund, warum du es schaffen kannst!'' [koenig]
    • @WhiteOrb herzlich Willkommen im Forum. Natürlich kannst Du auch mitlesen, wenn Du dies nur magst, aber ich fände dies sehr schade.

      Wenn Du früher schon mal gezeichnet hast, lass dich anregen und motivieren und zeichne ob mit Bleistift oder mit Buntstift ist völlig egal.

      Ich wünsche Dir viel Spass hier.
      **********************
      Liebe Grüße Mascha [katze]

      Richtig sehen kann man nur mit dem Herzen!

      Ich wünsche Jedem in allen Ewigkeit Gesundheit und dass sich alle positiven Wünsche die er selbst hat erfüllen.
      Ich wünsche Jedem der urteilt, moppt, belästigt, beleidigt, demütigt, lügt und Anderen schadet, bis zur Kehrtwendung seiner persönlichen Einstellungen Hilfe zur Einsicht.
    • Liebe x.Jenny.x!

      Danke für die nette Begrüßung!

      Welche Skizzen ich anfertige? Mhmm das ist gar nicht so leicht zu beantworten. Hiermit hatte ich bei meinem 'Neustart' die meisten Probleme, ich wollte zeichnen - aber WAS? Als ich Kind war, ist das nie ein Thema gewesen, es ist einfach so 'rausgeflossen' ^^ . Nun habe ich meist das Gefühl, ich möchte zeichnen, aber finde nicht so recht ein Motiv.

      Deshalb schnappe ich mir dann meist irgendeinen interessanten Gegenstand oder suche in meinem Fotos, Büchern oder im Internet nach einem Motiv und zeichne dann das erstbeste, das meine Aufmerksamkeit erregt. In den letzten Tagen waren das:

      Meine Tochter beim Lesen, eine Laterne die hier rumsteht, ein Hoop-Tänzerin aus einem Buch :D .

      Ist aber auch schon mal passiert, dass ich unterwegs wo warte und ich sehe etwas und möchte das festhalten - dann kritzel ich das schnell in meinen Notizblock aber dabei bleibts dann auch.

      Ich finde es super, wenn Jugendliche in deinem Alter sich krativ ausdrücken - ehrlich gesagt hab ich aber den Eindruck, dass dies heute viel mehr üblich ist als zu meiner Jugendzeit, da gab es nur ganz wenige die mit 14 noch ofter etwas zeichneten. In meiner Schule musste man ca. ab der 10. Schulstufe zwischen Zeichnen und Musik wählen und nur die wenigsten haben Zeichnen genommen.

      Vielleicht entsteht der Eindruck für mich aber auch, weil man im Internet soviele talentierte junge Leute sieht - das gabs natürlich zu meiner Zeit noch nicht ;)

      LG Irene
    • Anfangs ging es mir nicht anders.. Ich wollte auch so gerne zeichnen, üben um besser zu werden.. Doch wusste ich nicht was.. Und wenn ich was sah, habe ich es mir nicht zu getraut!
      Ich fand dann gefallen daran, Augen zu zeichnen, realistische Augen mit Bleistift,
      oder Rosen.. Mit einem schicken spruch daneben :)
      Wenn du mal nichts findest, was du zeichnen magst, würde ich dir pinterest empfehlen.. Sehr schöne Motive dabei, oder gar Anleitungen die man ausprobieren kann..
      de.pinterest.com
      Aber auch hier gibt es schöne Motive wie ich finde :)
      Finde es aber sehr interessant, dass du Dinge zeichnest die sich in deiner Umgebung befinden. [malen]

      Persönlich kenne ich niemanden der in seiner Freizeit zeichnet, auch in meiner Klasse gibt es da keinen, der mein Interesse teilt, deshalb bin ich ja auch hier :)
      <3 Lebe und Denke nicht an Morgen <3

      [koenig] '' Vergiss alle Gründe, weshalb du scheitern könntest und konzentriere dich auf den Grund, warum du es schaffen kannst!'' [koenig]
    • Das ist ja eine schöne Geschichte, dass das Forum dir so im Gedächtnis geblieben ist, das du jetzt auch aktiv hier dabei sein willst :)
      Ich finde es schön, wenn man sich so ausführlich vorstellt, da kann man dann die Motivation herauslesen, warum jemand wieder Lst auf das Zeichnen bekommt. Wünsche dir hier auf jeden Fall viel Spaß!
      "Der Kopf ist rund, damit die Gedanken ihre Richtung ändern können"

      Jetzt bei vielen Projekten mitmachen! Forum verschönern, Postkartenprojekt, Gemeinschaftsbilder und vieles mehr! [verlegen]

      Motorcorner... Meine Bilder... [wink]
    • Hallo Irene,
      herzlich Willkommen hier im Forum! Ich kann nur sagen, Ich würde mich freuen ein paar Bilder von dir zu sehen. Jeder fängt mal an oder nimmt sein Hobby nach langer Zeit wieder auf. Trau dich, es gibt keine schlechten Bilder.
      [yin-yan] Ich wünsche Allen bei Tag und bei Nacht zu jeder Stunde nur das Beste ! [maler]
      Liebe Grüße
      Tanja

      SIvra`s Schritt für Schritt Projekte
      SIvras Fanart
      SIvras KakaoKarten
    • Hallo Irene [winke-winke]
      Herzlich Willkommen bei uns und viel Spaß [yeah]
      Eine schöne ausführliche Vorstellung, gefällt mir. Du kannst uns doch gerne deine Bilder zeigen, auch wenn du sich nicht so gut findest, wir haben noch niemanden gefressen [teufel] .
      Entweder im Bilderthread oder bei Kritik zu Bildern reinstellen, dort bekommst du auch Verbesserungsvorschläge von uns. Wir haben auch sehr viele Mitmach-Projekte, die bringen dir vielleicht auch neue Ideen und wir freuen uns immer, wenn neue Mitglieder dort auch mitmachen, also ran an den Stift und keine Hemmungen uns deine Bilder zu zeigen :D
    • Hallo Irene,

      <3 lich Willkommen.

      Es ist schon etwas anderes dabei zu sein als "nur" mitzulesen.

      ich habe nicht lange gefackelt: gesucht ==> gefunden ==> angemeldet und habe die Entscheidung nicht bereut.

      Liebe Grüße aus Berlin, Hannelore [malen]
      Viele nicht gesprochene Worte
      warten noch auf Tag und Zeit
      denn alle unerreichten Orte
      sind in Wirklichkeit nicht weit

      [tippen] hada1712
    • Hallo und herzlich Willkommen :D

      Das mit den langen Zeichenpausen kommt mir bekannt vor. Ich hatte das auch und ich fand es so schade. Ich bin glücklich das es jetzt anders ist. Dir wird es auch so gehen und die Inspiritation kommt dann von allein :thumbsup: :D
      [stern-achtung] Auf der Suche nach Perfektion und meinem eigenen Stil. [stern-achtung]

      Meine Bildergalerie
    • Hi und herzlich willkommen =)
      Oh, noch eine Wienerin :D

      Schöne Vorstellung, da kann man sich schon so ein bisschen ein Bild von dir machen.

      Angel Sanctuary ist auch für mich einer der besten Mangas aller Zeiten! Einfach wunderschön gezeichnet und eine geniale, dramatische Story.

      Dann wünsche ich dir viel Freude bei uns und viel Erfolg dabei, wieder ins Zeichnen rein zufinden =)
    • Danke euch allen nochmal für die nette Begrüßung und die aufmunternden Worte!

      Ist wirklich eine ganz besondere Gemeinschaft hier ^^

      Werde mich mal in den nächsten Tagen mit den Forenregeln beschäftigen und schauen, ob ich es hinkriege was hochzuladen [lesen] . Hab bisher noch keine Erfahrung mit sowas, aber es sollte zu schaffen sein denke ich.

      LG Irene
    Amazon Partnerlinks: