Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Kreativität

  • Kreativität für mich heißt 'ausprobieren' und 'Vielfalt' ^^
    Ich finde es nicht besonders kreativ, wenn jemand zwar etwas super gut kann, aber sich dann nicht an andere Sachen heran wagt :o

  • ah...spannend ^-^


    Vielfalt mag ich immer gerne :D
    und ausprobieren klingt auch gut. [daumen-hoch]


    ich finde ja, Kreativität bedeutet, Wege zu finden...
    also auch mal eine Wiese zu betreten, die zu einem gewissen Thema bisher nie betreten wurde..
    also auch so Richtung...ausprobieren..und mitdenken..nachdenken..


    da sind wir dann schon wieder bei Dir ;-)


    [halli-hallo]

  • Ja genau :D
    Ich finde es wichtig sich mit neuem zu beschäftigen ^^
    Altes kann einem früher oder später doch gar keine neuen Impulse mehr geben oo
    Und auch, wenn man zum Beispiel immer bei demselben Motiv oder derselben Technik bleiben würde, gäbe es trotzdem eine Menge was man trotzdem ausprobieren kann :D

  • ok.


    nochmal.


    Ich wollte nur anmerken,
    dass ich mich auch frage,
    ob dass was
    frau oder man
    dann und wann
    als NEU und UNBEKANNT entdectk
    dann immer auch das sein kann..


    eben neu und unbekannt..


    weil ja
    ich den Kreis erfinden kann
    ohen wissen zu müssen
    das es den bereits gibt ;-)


    na ja..
    und so weiter



    spannend ist wohl auch
    eine eigenen Interpretation zu den brennenden Menschenfragen zu finden?!


    Mein Bilder von früher,
    bei denen ich sehr unterbewusst gemalt habe
    waren vielleicht
    nein: definitif was neues für mich..
    aber auch für die MEnschheit??


    Nun dann..
    bin gespannt ob Du noch on bist..
    und was Du so findest, JuniW


    [halli-hallo]

  • Bei solchen Fragen sollte man wohl in seinem eigenen Wirkungskreis bleiben :'D
    (ha ha, da ist er, der Kreis xD)
    Wenn ich den Kreis für mich als neues Stilmittel, etc entdecke, dann ist er neu und unbekannt ^^
    Etwas womit ich vielleicht in den nächsten Bilder spielen kann :D
    Wenn ich aber anfange den Kreis auch im 100. Bild einfach mit Bleistift in die Mitte eiens weißen DinA4 Papieres zeichne, dann ist die Kreativität wohl etwas verloren gegangen :'D

  • vielleicht betrifft es aber nicht nur
    den Macher oder die Macherin
    also auch
    den Betrachter und die Betrachterin :(


    : wer noch nie einen Kreis gesehen hat
    ist vielleicht noch bei zwanzigsten Bild davon angetan? ???


    Na ja...


    vielleicht ist es auch das:


    aus den gegebenen Mitteln was anderes erschaffen


    mein Freund meint gerade, kochen sei für ihn war kreatives!


  • : wer noch nie einen Kreis gesehen hat
    ist vielleicht noch bei zwanzigsten Bild davon angetan? ???


    Deswegen habe ich versucht es einzuschränken :3


    Für mich gibt es zB Künstler, die sind richtig gut und dieser Umstand ist auch allgemein anerkannt.
    Allerdings sehen für mich ihre Bilder schnell gleich aus.
    Die Technik bleibt die gleiche, der Charakter der Bilder ändert sich einfach nicht, auch wenn die Motive es tun.
    Das ist für mich persönlich einfach nach dem 5. oder 10. Bild uninteressant mag es noch so gut sein.
    Und die pure Entfaltung von Kreativität ist es für mich auch nicht mehr.
    Klar könnte man durch den Schwirigkeitsgrad der Motive noch einen Kick mit reinbringen, aber sobald man eine Technik beherrscht, sind die Schwierigkeitsgrade der Motive auch schnell überwunden.

  • Finde eure Diskussion sehr spannend und will auch noch mein Senf dazu abgeben.... [rofl]


    Also für mich ist Kreativität auch , sich immer wieder neu erfinden etwas aus meiner Fantasie oder Vorstellungskraft heraus machen. Das kann etwas künstlerisches oder auch im Berufsleben passieren.
    Ein Bäcker erfindet ein neues Brot. Architekten sind hochgradig kreativ. Eine Verkäuferin muss ständig die Warenpräsentation umdenken damit dem Kunden nicht langweilig wird u.s.w...
    Kinder sind ständig kreativ diese haben den Vorteil , dass sie sich auch noch getrauen alle Gedanken auszusprechen oder Ideen aus zu probieren... :))
    Kreativ sein bedeutet für mich eigene Ideen, Impulse entwickeln und sie umsetzen, egal in welcher Form auch immer..... So das war es... [wink]

  • Also um mal die Sache mit dem Kreis aufzugreifen Kreativität ist für mich auch wenn ich den 20ten Kreis in die Mitte einen Blattes zeichne aber eben mit unterschiedlichen Materialien oder Ideen z.B:
    1ter Kreis :ganz normal Papier / Bleistift
    2ter Kreis : aus Reissnägeln mit unterschiedlichen farbigen Köpfen
    3ter Kreis : aus Stoffresten
    4ter Kreis :aus winzigen gezeichneten Gesichtern
    5 ter Kreis : durch ausstanzen usw
    So bleibst zwar eine Sache "alt" aber es wir eben immer wieder neu Interpretiert.
    Kretaiv sein kann aber auch wie schon erwähnt beim Kochen zaubert mal ein gericht mit Lauter Sachen die man eben im Kühlschrank und/ Kammer hat ohne Rezept und ohne vorher extra Sachen zu besorgen da kommen manchmal tolle Kreationen herraus
    also hat Kreativität auch was mit "Mut " zum ausprobieren zu tun.


  • Ja, das hab ich versucht auszudrücken.
    Vielfalt kann sich entweder im Motiv oder in der Technik zeigen und beides ist Ausdruck der Kreativität

Amazon Partnerlinks: