Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Dringend Hilfe bei einem Portrait gesucht

  • so und es geht um diesen schnieken Kerl hier
    https://www.schwertshop.de/media/images/uc3042b.jpg


    es soll wohl ein nach Raster gezeichnetes Portrait werden, hab mir eigentlich mal vorgenommen Portraits zu üben, trau mich aber nicht ran und das Bild soll was werden :))


    naja , das Ding für Kopf und Gesicht hab ich schon gewisse Vorstellungen, wie ich anfange beim Ausarbeiten und hoff das es so wird wie ich es mir vorstelle ;D


    Mein Problem besteht in seiner echt gemeinen Kleidung, besonders der Kragen sieht fies aus 8) ich hab keine Ahnung wie ich diese ganzen Rillen und Zeugs da gut rüberbringen soll ???
    bin am überlegen ob ich es als einfaches Stoffteil mache oder ihm irwas anderes einfach anziehe, allerdings bin ich bei ihm etwas Ideenlos, es soll hinterher jedenfalls autentisch wirken

  • Ich glaub ich hätte eher panik vor dem Kopf Schmuck :)) versuch dovh einfach mal auf nem schmierpapier die kleidung zu gestalten dass mach ich oft; so komm ich dann zu nem plan u d ner Lösung. Vielleicht arbeitest nur die struktur aus und nicht das geschimmer das wüsste ich auch nicht wie. Viel Erfolg wünsche ich dir

  • Also bei mir wäre es auch eher der Mantel xD
    Puh...wenn du es mit nem Raster und wirklich 100% machen willst, dann wird das zwar lange dauern, aber ich denke es ist machbar ^^
    Man kann die feinen Riffelungen gut als Orientierungspunkte nehmen :3
    Ich bin schon sehr gespannt ;D


    Du könntest ansonsten doch einfach mal ne kleine Probe machen vom Oberteil?

  • Vielen lieben Dank Sonnimum und Juni W


    NA versuchen tu ich dieses mal, mich nicht unter Druck zu setzen. ^-^
    Das mit dem Schmierzettel werd ich auf jeden Fall machen, danke für euren Ratschlag, wenn ichs überhaupt nicht hinbekomm, dann gibs eben kein Muster drauf


    So ein Bild wird bei mir eh sehr lange dauern, ich schätze einen Monat rum, meist hab festgestellt ist es besser, wenn ich zwischendurch noch an einem andern Bild arbeite, dann liegt es n bissl und hab n bissl Zeit dazwischen und beim späteren draufgucken, fällt mir oft auch noch n bissl mehr auf.


    Desweiteren denke ich, grad wegen dem Mantel , kein Bild für blutige Anfänge wie mich, aber das ist ne Macke von mir, ich seh da ein ganz bestimmtes Bild und wenn ich n Bild hab in das ich mich verguckt habe, dann will ich auch kein anderes, dann muss es das sein [grummel]

  • Ich habe mal geschaut...
    Wenn du es so gar nicht zu deiner zufriedenheit hinbekommst, dann kannst du dich ja villeicht an diesem hier Orientieren: https://th07.deviantart.net/fs…il_by_arinako-d712gap.jpg
    Hier wurde die Struktur auch weggelassen, dafür sind die Schatten schön intensiv :D

  • vielen lieben Dank das hilft schon gut weiter ^-^ ^-^


    was mich bei dem Kerl auch ein bissl irritiert, ich meine, die Kostüme Haarschmuck etc sind so fein ausgearbeitet, und dann diese dunklen Augenbrauen, hätten se etwas heller einfärben können :))


    Ich freu mich schon auf den Haarschmuck der sieht echt abgefahren aus ^-^

  • Wenn du es nicht hinkriegst, dann rate ich dir, dass einfach zu reduzieren. Beim Portrait geht es vor allem darum, dass Gesicht und den Charakter rüber zu bringen, nicht die Details der Kleidung :)

Amazon Partnerlinks: