Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Alphas Ausstellungsprojekt Abstrakt Aquarell und Seelenbilder (Trigger!)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Möchtest du eine Frage stellen und nur eine Frage? Dann nutze unseren Gastbereich um dies OHNE Registrierung zu tun!

    • Alphas Ausstellungsprojekt Abstrakt Aquarell und Seelenbilder (Trigger!)

      ich darf im herbst noch einmal in der psychatrischen klinik austellen
      Mit kl vernisage.

      Evt auch in einer kl galerie..aber das noch nicht fest..

      Damit ich weiss welche und wieviel bilder ich habe..
      Wieviel ich noch malen brauche
      Kann ja schlecht die gleichen bilder austellen..
      Darum stelle ich sie hier ein als mein Projekt

      Hier stehen alle meine Bilder für die Ausstellung
      Also auch Seelenbilder ..

      Teil der Naturbilder stehen unter den ersten 3 Seelenbilder
      scrollt bis zu Natur und abstrakt
      schnell durch
      es sind drei Bilder nach den Bäumen ...


      Nr 1 bäume mixed media
      a kommt noch nr 3 klebe sie dann auf eine leinwand..daraus wird ein mixed media

      20170426_173659.jpg20170426_222247.jpg
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Alphawoelfin ()

    • voila elwa der dritte baum
      Mixed media aus acryl,aquarell und strukturpaste..
      Jetzt muss ich mir noch überlegen wie ich sie
      Dann platziere und wie ich es mache..
      Warscheinlich mit hilfe des gels ..

      20170429_194020.jpg
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alphawoelfin ()

    • genau das wollte ich zeigen ..vielen dank elwa das du es mit offenen augen gesehen hast..danke für deinen kommentar.

      Jeder baum steht für ein teil seiner geschichte..

      Die kiefern vertrocknen
      Bekommen risse..
      Und viele fällen wir..
      Der wunschbaum zeigt wies einmal war
      Und der erste baum soll die betrachter zum bild bringen.. er ist die hoffnung

      ich werde auch noch das gedicht die alten wächter dazu stellen
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]
    • vielen dank maya für deine lieben wünsche
      Freut mich das sie dich zum nachdenken anregen [blumenstrauss]
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]
    • Als Collage überzeugen die Bäume deine Besucher bestimmt.
      Alle 3 sind auf ihre Art einzigartig. Jedes erzählt eine andere Geschichte.
      Liebe Grüße von der Wusel *wolf*
      Zeichnungen * Fan-Arts * KAKAO-Karten * Bastelstube * Fotos

      __________________________________________________________

      Projekte für euch:
      Kakao-Karten-Tausch * Postkartengemeinschaft/monatliches Postkartenwichteln * Kalender 2018

      Wichtige Infos & hilfreiche Lexikoneinträge
    • Die Bäume sind leider für die Ausstellung zu Klein überlege noch was ich mit ihnen mache ..
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]
    • Nein daran sind sie nicht interessiert habe ich ihnen vorgeschlagen auch die Vögel sind ausser die Elster zu klein ..
      Das Kunstgremium entscheidet halt.
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]
    • SEELENBILDER Trigger !!!


      Nr 1 Seelenhaus Nr eins
      20170415_170553.jpg

      Gefangen in der Angst
      Licht und Dunkelheit
      Trauma Leben
      Positiv negativ
      Alles ist verbunden..
      Wir selber sind die maler dieser Welt..
      Wir selber entscheiden was in uns wichtig ist

      Im ersten Haus sitze ich gequält, selbstverletzt, ängstlich in einem Haus das mich frisst nicht raus lässt..
      am liebsten nichts mehr sehen und nix mehr hören aufgeben..
      So ging es mir jahrelang..
      Doch nach meinem dritten Suizidversuch merkte ich ,ich ändere so nix.
      Will ich was ändern muss ich mich und meinen Fokus ändern..

      Bild Nr 2 Seelenhaus 2
      19274909_1507888349263414_3802549422683649232_n.jpg

      2. seelenbild
      Wobei in diesem bild vieles extra im hintergrund bleibt und anderes in den vordergrund kommt..
      Also bewusst so gemalt..


      Nach therapie und jahrelanges Training
      Ist dieses Monster auch noch da ..
      Es ist präsent..wird es immer sein
      Es versucht mich immer wieder anzugreifen
      Aber jetzt Jahre später habe ich gelernt mit ihm umzugehen..
      Das Licht, die Kraft in mir ...das positive ausgerichte sein..ist stark geworden.
      Meine inneren Wölfe sind mit mir zusammen gewachsen..
      Sie geben mir viel Kraft
      Die Natur eine imense Kraft , die uns allen zu Verfügung steht..
      Darum ist mein jetztiges Seelenhaus ein Baum der stetig wächst
      Mein inneres Seelenhaus ist ein Puzzle aus vielem
      Aus Freunden, aus meinen Tieren..
      Therapeuten , Achtsamkeit, Reiki, Gesprächen, Krafttiere..und vieles mehr


      Das zweite Standbein die Kreativität..Pinsel Stifte ,Ideen, Gedanken, Fantasie und Farben..


      All das zusammen bildet eine Brücke über die Vergangenheit in das bewusste Jetzt..
      Nur das kann ich ändern..


      Ich und meine Seele sind ein Puzzle
      Sie werden Tag täglich neu zusammen gestellt
      Aber ich hab jederzeit eine Brücke..


      Jeder kann seine Brücke aufbauen..
      Sie ist nicht leicht zu bauen..
      Sie wird Brett für Brett aus Eigenarbeit, annehmen ..und Loslassen aufgebaut.


      ^D373E97F1D28460D0F21543F4073CDB6FB4F46F6C2E29D284E^pimgpsh_fullsize_distr.jpg
      Bild Nr 3 Zerissen

      Suche mein altes ich …

      Junge 45 Jährige Hobby Fantasy Autorin, Künstlerin sucht ihr altes Ich
      Ich weiss nicht wo du jetzt wohnst, verloren gingst du bei meinen Vergewaltigungen.
      Mein altes Ich war :
      Lustig immer zu neuen Streichen aufgelegt
      Langeweile kannte es nicht
      Es hatte viele Freunde
      Es hatte einen festen Freund
      Es liebte Partys
      Es liebte Musik
      Es liebte ins Kino zu gehen
      Es liebte sich frei in der Natur zu bewegen
      Es liebte es alleine mit ihrem Pferd auszureiten
      Es liebte es mit Jungs über Autos zu reden
      Es liebte es mit Jungs Fussball zu spielen
      Es hatte viel Selbstvertrauen
      Es war selten traurig
      Mein altes Ich wenn du dies liest melde dich , bitte…

      Denn was blieb war Einsamkeit die einen Freund sucht
      Ein Ich das Freunde sucht
      Ein Ich das sich wieder frei bewegen will,ohne Angst
      Ein Ich ohne Job aber mit viel Zukunftsangst
      Ein Ich das lernen muss mit Panikattacken , Folgestörungen umzugehen..
      Ein Ich das sich selber verletzt .
      Ein Ich das ohnmächtig dabei zusieht wie seine Fröhlichkeit stirbt.
      Ein Ich das lernen muss sich selbst neu kennen zu lernen…
      So langsam lerne ich dich kennen ..
      Das Jetzige Ich hat eine Gabe die Natur zu sehen wie sie nur wenige können.
      Dieses Ich hat ein Talent gefühle loszulassen wo andre Untergehen
      Dieses Ich malt Freude die ich in real nicht mehr empfinden kann
      Das neue ich liebt zu schreiben , zu malen …
      Das neue ich ist eine Kämpferin die niemals aufgibt.
      Das neue ich ist .. ich weiss nicht aber ich will dich kennen lernen ..
      Das alte ich ..kann ich nie wieder sein.

      Wahre Freunde sagen was du nicht hören willst und sie trocknen deine Tränen wenn andere schon lange weg sind..
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alphawoelfin ()

    • Themenbereich 2

      Natur und Abstrakt Bäume und Blumen

      Abstrakter Hintergrund mit fast realen Tieren oder Blumen darauf

      NR 4 Engelsbirke

      Engelsbirke

      Wo Rehe von Blicken geschützt weiden.
      Füchse und Hasen munter ihre Wege wandern.
      Umrandet von alten und jungen Bäumen,
      Stehen in der Mitte fünf alte Birken.
      Ihr Alter sieht man ihnen schon von weitem an.
      Sie könnten uns Geschichten erzählen von jetzt bis irgendwan.

      Drei haben sich vereint zu einem mächtigen Baumstamm.
      Sie haben sich verflochten, unwirklich zu einem Stamm.
      Ein Muster der Natur voller Kraft und Mythen.
      Braun, grün, knollig und bewachsen von silbergrauen Flechten.
      Man fragt sich wie konnten sich die Stämme so vereinen?
      Wie konnte der Baum so gedeihen?
      Seine Zweige alt und krumm sich noch immer gegen den Himmel strecken.
      Gross und unheimlich verscheucht sie alle bösen Geister aus all ihren Verstecken.


      Huch spielt die Fantasie mir einen argen Streich?
      Auf dem Gipfel sehe ich zwei Wesen, Engeln gleich …
      Sie lachen, kichern und beschützen ihren Baum.
      Ich frag mich ist es wirklich oder ein Traum.

      Wander die müde auf ihr sitzen,
      Ruft sie, komm zu mir lass dich stützen.
      Danke, danke lieber Baum endlich kann ich träumen.
      Meine müden, angstvollen Augen schliessen.
      Mit meinen Tränen deine Wurzeln giessen.
      Energie, Lebensmut lässt du in mir wieder fliessen.

      Wehmütig steh ich auf und danke dir..
      Für den kurzen Moment der Verbindung von mir zu Dir.
      Keine Angst du Engelsbirke ich komme mich schon bald wieder auf dich stützen.
      Mögen die Engel dich weiterhin beschützen.
      Dich und all die wundervollen Wälder dieser Welt …
      Sind sie gefallen, holt sie keiner zurück auf diese Welt.

      Bis bald du uralter weiser Baum,
      Danke für den wundervollen, heilsamen Traum?
      Komm vorbei und siehe gut hin, spüre ihre Energie …
      Es gibt sie all die wundersamen Dinge, glaube spüre sie ...
      Sie sind teil einer uralten Magie.

      DSC_0351 33.jpg

      Nr 5 Lilie

      Die Lilie ist die Königin unter den Blumen. Eleganz, Sinnlichkeit und Würde sind nur einige der Assoziationen, die die edle Blume hervorruft.
      Seit jeher ist die Lilie das Symbol für Licht und Hoffnung.
      Wer eine Lilie verschenkt, signalisiert dem Beschenkten Hochachtung und Zuneigung.

      -44741189680693__1080x855-ARGB_8888-1682579147.jpg
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Alphawoelfin ()

    • Abstrakt und Natur

      Tiere und Insekten

      DSC_0019 h.jpg
      6. Der Rothirsch

      König der Wälder
      Einst fast in der Schweiz ausgestorben
      Erfolgreich neu angesiedelt wo er jetzt Wälder
      wieder besiedelt hat
      Tier des Jahres 2017
      Als Jagdtrophäe sehr geschätzt
      Es ist unglaublich wenn man einem so mayestetischen Tier im Wald
      begegnet..
      Er weckt in einem die Magie des Waldes
      Das Bild hat auch Rinden und Gräser integriert

      _20160626_164115.JPG

      7. Steinbock
      Der König der Berge
      Mayestätisch und sicher erklimmt er jede Felswand
      Auch er war mal fast ausgestorben
      und wurde erfolgreich wieder angesiedelt
      Er liegt manchmal vor einem auf dem Weg , vor nichts Angst
      Ruhig äsend , es ist toll ihn beobachten zu können
      Doch wenn die Weibchen rufen wird aus dem Steinbock ein Krieger

      20170428_223043.jpg
      8. Ringelnatter Bote der Reptilien

      Wieviele von uns haben schon Schlagen getötet , sie erschlagen ...
      Dabei ist die Ringelnatter , am gelben Mond hinter dem Kopf zu erkennen nicht giftig
      Schlagen sind im Gegenteil sehr nützlich sie vertilgen unzählige Schädlinge wie Mäuse
      Auch die einheimischen giftigen Schlagen hören wenn sie genug Wärme gespeichert haben
      unsre Vibrationen des Gehens und flüchten..
      Nur in die Ecke gedrängte Schlangen beissen .
      Haustiere überleben einen Biss wenn wir sie direkt zu einem Tierarzt bringen.
      Wickel mit Essig können bis zum Arzt helfen.

      12193610.jpg
      Nr 9 Libelle Botin der Sümpfe und Biotope

      Alles wird verbaut ..Moore entwässert
      Wie lange schweben sie noch in der Luft ?
      Wie lange zeigen sie uns noch ihr Hochzeitsherz?
      Jeder von uns kann etwas tun indem ihr Teiche baut
      Projekte unterstützt die Moore und Biotope retten oder renaturieren
      So können die Akrobaten der Luft noch lange unzählige Insekten wie Mücken und Fliegen erjagen.

      20170501_194046.jpg
      Nr 10 Der Wolf

      Kein Tier ist für uns so gegensätzlich wie der Wolf
      Viele Menschen bewundern und lieben ihn
      Ebensoviele möchten ihn ausmerzen...
      Der Wolf mystisch , sozial gegenüber seinem Rudel und Jungen
      Unbarmherzig gegenüber Feinden und erwachsenen männlichen Jungwölfen die das Rudel verlassen müssen.
      Sie verteidigen ihr Rudel bis zum Tod.
      Stammvater aller Hunde
      Heiliges Tier vieler Religionen dieser Welt

      ^D54494D85532CD2C857CC044E7711621B41624C0C8CDEF6549^pimgpsh_fullsize_distr.jpg

      Nr 11 Gottesanbeterin mich faziniert dieses Insekt schon als ich klein war
      freute ich mich wenn ich eine sah..

      Nachmittäglicher Besuch

      Als ich noch bei meinen Eltern lebte, liebte ich es alles vom offenen Fenster aus beobachten zu können. Damals gab es noch Obstbäumealleen, kleine Tümpel und grosse Grünflächen. Heute stehen da Einfamilienhäuser. Jedes Haus für sich allein..allein wie manche Menschen darin …

      Doch ich schweife ab. Meine Begegnung ereignete sich an einem sonnigen Nachmittag. Ich beobachtete gerade am offenen Fenster Nachbars Katze, als ich bemerkte mich beobachtet auch jemand. Auf dem Fenstersims sass eine grüne Gottesanbeterin. Ich hatte noch nie eine in freier Natur gesehen, nur in meinen unzähligen Büchern. Erstaunt rückte ich mit meinem Kopf näher, in der Hoffnung sie flog nicht davon. Mir viel auf das Sie mit ihrem Kopf und den riesigen Augen jede Bewegung von mir folgte. Ich lehnte mich in meinen Stuhl zurück und schaute das Tierchen verwundert an.

      Plötzlich flog sie auf mein Knie. Freudig und überrascht zugleich hielt ich meinen Atem an. Doch die Gottesanbeterin kletterte kitzelnd meinen nackten Arm hoch und flog auf meine Nasenspitze. Ihre kleinen Häkchen an den Beinchen brachten mich fast zum Niesen. Sie schaute mit ihren grossen Augen mich einfach an und bewegte dabei ihren Kopf von einer Seite zur Anderen. Ich fühlte mich, als ob sie mich durchleuchten wollte. Mir stellten sich sogar die kleinen Nackenhäärchen auf. Sie klappte ihre Fangarme dabei 2 Mal auf und zu, ich war froh das Sie so klein war.

      Ihre Fühler spielten mit dem leichten Wind, ich konnte jedes kleinste Detail an ihr erkennen. Sie war ein Wunder der Schöpfung, so wunderschön und doch so gefährlich. Ich fragte mich, wie sie mich wohl sieht ‚ ob sie denken oder gar überlegen kann? Ihre Augen faszinierten mich und meine offenbar Sie. Sie kam noch ein Stückchen näher, sie tastete mit ihren Fangarmen meine Brille ab schaute mich an, legte den Kopf schief zur Seite, drehte sich um und flog wieder hinaus in die Natur.
      Ich blieb noch ein Moment verdutzt sitzen. Seit dieser Begegnung sehe ich die kleinen Lebewesen anders, ich habe viel mehr Ehrfurcht. Doch noch immer frag ich mich wer hat hier wehn beobachtet? Vielleicht wisst ihr die Antwort …

      Hab ich euch ein wenig zum Nachdenken gebracht? Hab ich Gefühle in euch erweckt? Dann ja bin ich zufrieden. Mir bleiben nur diese unvergesslichen Worte zum Schluss.

      ÖFFNE DEINE AUGEN UND LEBE, WIE JEDER TAG DEIN LETZTER WÄRE!
      Copyright@ Therese Kalbermatten/Vampire70 2010 2011
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alphawoelfin ()

    • Deine Engels Birke ist mir noch gar nicht aufgefallen, sie ist sehr schön und . Zu den anderen Bildern habe ich Dir ja schon gesagt, dass sie sehr ausdrucksstark sind und Gefühle vermitteln die nicht jeder mag. Aber sie vermitteln nicht nur die Gefühle aus einer seelischen Zerrissenheit.

      Vor Allem das Bild mit den Wölfen zeigt zeigt auch Kraft Hoffnung .

      Deine Lilie finde ich schön zart, sanft...wie ein Hauch Sehnsucht ...

      Nachtrag:

      Du warst jetzt schnell mit dem Eintrag die anderen Bilder kenne ich auch schon und finde sie immer noch sehr schön.

      Sie drücken so sehr Deine Liebe zur Natur und Deine Verbundenheit mit ihr aus.

      Ich wünsche Dir von Herzen eine erfolgreiche und schöne Ausstellung. [gruppen-umarmung]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mascha ()

    • Vielen Dank Mascha [blumenstrauss] Du bist zu schnell :D [reiten]
      Stelle noch gerade ein ..
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]
    • Spirituell

      Nr 12 Dieses Bild zeigt alle meine meisten Kraft und Begleittiere

      Die 3 Wölfe
      Black : Ein Schutzwolf der mir nach dem Verbrechen zur Seite gestellt wurde
      Ein mächtiger und starker Schutzwolf der mich fordert und nach vorne treibt.

      Silvermoon /Silver : Die Heilerin
      Sie war schon immer da sie war von Kleinauf meine innere Führerin, Trösterin
      Ich habe viele Stunden bei ihr gesessen und ihr Fell gestreichelt.

      Schattenlicht : Sie neu dazu gekommen als ich sie am meisten brauchte
      Schwarz weiss Licht und Schatten sie in sich trägt

      Die zwei Drachen

      Atagon : ein noch junger grüner Erd- Drache oft übermütig, er gibt mir Kraft und verwurzelt mich mich Mutter Erde

      Orix : Der Leherer
      Er hat oft mir zur Seite gestanden wenn ich neues lehrte und Fragen hatte die mir keiner beantworten konnte
      Ein uralter weiser Feuerdrache

      Ikarus der Rabe
      Ich bin im Raben gebohren
      Er zeigt mir die Magie
      Die Geheimnisse der Natur
      Bote des hier und Jehnseits

      Seraphin das Einhorn
      Sie bringt mir Hoffnug und Liebe
      Sie tröstet mich wie Silver ihre Energie ist leicht , ihr Licht voller Liebe
      Das Tor zu meiner Fantasie

      Dann die Wächter

      Amar der Goldadler Wächter des Nordens
      Tor zur anderen Welt
      Führer und Begleiter vieler Menschen

      Der weisse Hirsch
      Jägern begegnet er als Hirsch mit Kreuz der sie mahnt nicht zu wildern und Tiere nicht grausam
      zu töten sondern schnell
      Wächter des silbernen Tales
      Mir ist der Hirsch erschienen als ich mit über 200 gegen eine Mauer rasste
      er rette mein Leben und rief mir zu lebe ...
      Und ein anderer Fahrer der es sah .. tia der wurde seines Glaubens überfragt..
      Wieder hier oben auf der Ruine wo ich ihn auch malte ..
      Für mich ein Bote der Natur der uns mahnt mit ihr und nicht gegen sie zu arbeiten
      Wir haben nur eine Erde..

      20170521_162855.jpg
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alphawoelfin ()

    • Abstrakt

      Nr 13

      abstrakt exprementiert
      War richtig spannend..
      Hat spass gemacht
      Grösse 100 x 90

      Gestern war ich innerlich nervös sauer ...unzufrieden..
      Nach dem bild war ich zufrieden und ruhig

      20170629_212528.jpg




      20170630_194230.jpg
      Nr 14

      ein abstrakt Experiment
      Ich nenne es Dragon Eye

      Grösse 100 x 90


      Gespachtelt
      Strukturpasten
      Acrylfarben
      Alles mehrfach geschichtet
      Zeitaufwand 3 tage immer wieder paar Stunden


      Abstrakt tut mir einfach gut um gerade Wut Zorn raus zu lassen , abzuschalten.
      Die Konzentration bei den letzten Feinheiten hilft mir im hier und jetzt ..ruhig zu werden ..

      Bild 16 Dragonworld

      Das Bild liebe ich der tolle Effect und die Farben gefallen mir einfach
      Titel hat es auch dragon world..und jetzt bin
      Ich gespannt was ihr dazu meint..


      Ich finde es einfach nur wow..
      Hätte ich mir nie zugetraut ..
      Aber plötzlich war genau dieses bild vor meinem kopf..


      War vorher fast am bild verzweifelt

      Technik und Grösse

      Verblendung
      Struktur
      Farbenmix


      Das thema faziniert mich..
      Grösse 100 x 8020170726_195505.jpg
      was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
      Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Alphawoelfin ()

    Amazon Partnerlinks: