Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Malvorlagen: Südfrankreich

  • Da ich sehr gern und oft in Frankreich (ganz besonders im Süden) unterwegs bin und sich mittlerweile eine große Anzahl an Fotos angesammelt hat, stelle ich hier mal einige Bilder ein, die als Vorlagen zum Malen/Zeichnen genutzt werden dürfen.
    Ich werde zusehen, diese kleine Vorlagensammlung Stück für Stück zu erweitern.


    1942-wagen.jpg1993-altes-haus.jpg2007-altes-haus-02.jpg

    „Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
    (Urheber unbekannt)

    11 Mal editiert, zuletzt von Monty () aus folgendem Grund: Diverse Versuche, Bilder möglichst forenfreundlich und platzsparend hier einzubinden.

  • Das sind gute Fotos, als Vorlage sind die gut, mit etwas blühendes dazu.


    Lg Sulu

    Das ist in der Provence leider etwas problematisch mit dem Blühen im Hochsommer – außer Lavendel ^^

    „Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
    (Urheber unbekannt)

    Einmal editiert, zuletzt von Monty ()

  • Das passt doch gut zu den letzten Bild, in Vordergrund Lavendel zu den blauen Festerläden, kann ich mir gut vorstellen.


    Lg Sulu

    Leider hat auch in der Haute-Provence (durch Sachzwänge bedingt) der Lavendelanbau zu einer Art Monokultur geführt, die sich über viele Quadratkilometer hinzieht und in ihrer Größenordnung eher an die Weinanbaugebiete an Mosel und in Rheinhessen erinnert als an „Natur“.
    Der medizinisch hochwirksame Lavendel (im frz. „Lavande“ im Gegensatz zum „Lavandin“ genannt), wird übrigens nur in geringen Mengen angebaut und wächst auch nur in größeren Höhen ab ca. 800 m.
    Die großen Mengen (es gibt ca. 16 Arten von Lavendel – auch duftmäßig deutliche Unterschiede) werden in niedrigeren Regionen angebaut.
    Ich schau mal, ob ich da ein paar Bilder zur Verfügung stellen kann.

    „Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
    (Urheber unbekannt)

  • oh... ein Seelenverwandter :thumbsup::thumbsup: Ich liebe Südfrankreich und bin so oft wie es geht im Urlaub mit meinem Mann mit den Motorrädern dort unterwegs. Frag mich bloß nicht, wo wir da immer sind. Ich kann mir die Namen der Dörfer und Städte nie merken außer Grenoble und Nizza und den George de Verdun oder so. [rofl] hab da auch wundervolle Landschaftsbilder von, aber ich glaube da ist nicht wirklich was dabei, was als Malvorlage dienen könnte.. zuviel Natur. ;)

  • oh... ein Seelenverwandter :thumbsup::thumbsup: Ich liebe Südfrankreich und bin so oft wie es geht im Urlaub mit meinem Mann mit den Motorrädern dort unterwegs. Frag mich bloß nicht, wo wir da immer sind. Ich kann mir die Namen der Dörfer und Städte nie merken außer Grenoble und Nizza und den George de Verdun oder so. [rofl] hab da auch wundervolle Landschaftsbilder von, aber ich glaube da ist nicht wirklich was dabei, was als Malvorlage dienen könnte.. zuviel Natur. ;)

    @brockel Das find ich jetzt mal richtig geil! :thumbsup:
    In unserem Bekanntenkreis werden Göttergatiin und ich oft etwas milde belächelt wegen unserer Frankophilie.
    Oja, Südfrankreich ist einfach... umwerfend!
    So umwerfend, dass wir wohl in ein paar Jahren dort hinziehen werden.


    Du meintest wahrscheinlich den Lac du Verdon. 8)
    Soso, mit dem Motorrad. Ich glaube, da habe ich ein wunderbares Foto – vielleicht etwas schwieriger zu malen oder zeichnen, aber das Motiv ist einfach göttlich. Gesehen in Aix-en-Provence.


    1276-mit_hund.jpg

    „Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
    (Urheber unbekannt)

    2 Mal editiert, zuletzt von Monty ()

  • Witzig, wenn auch ganz schön fahrlässig für alle die da auf dem Motorrad sitzen :whistling:

  • Witzig, wenn auch ganz schön fahrlässig für alle die da auf dem Motorrad sitzen

    Das ist da erlaubt und so üblich, bei der Hitze auch manchmal wirklich besser, sonst bekommst du einen Hitzschlag unter den dicken deutschen Klamotten [rofl] Wobei wir dann überwiegend in Jeanshosen statt der schweren Motorradhosen fahren. Aber die Jacke bleibt. ES wird nur alles an Futtermaterial raus genommen, was raus zu nehmen geht. :thumbsup:

  • Bekomme da jedes mal ein bisschen ne Wut, wenn ich Motorradfahrer ohne Schutzkleidung sehe... wenn die mal wegrutschen.. also da möchte ich kein Ersthelfer sein. Und den Hund auf den Schoß... naja. Ich weiß, bin da meckerig und kleinlich, und es geht zu 99% auch alles gut. :D Aber wenn nicht, dann wird sich die Frau Vorwürfe machen, wenn der Hund dann gestorben ist, wenn dann doch was passiert.
    Ist wie der Hund auf im Kofferraum ohne Gitter...

  • Das ist richtig, aber ich bin inzwischen soweit, das ich soetwas nicht mehr an mich ran lasse und mich darüber aufrege. Es sind Ihre Knochen , Haut und Tiere. ;) Nicht meine Schmerzen.

  • Das stimmt.. außer es passiert was.. dann haben das Problem die Rettungskräfte.


    Naja, aber zurück zu den tollen un idyllischen Bildern aus Südfrankreich :D
    Da war ich noch nie... muss ich unbedingt mal machen^^

  • Naja, aber zurück zu den tollen un idyllischen Bildern aus Südfrankreich :D
    Da war ich noch nie... muss ich unbedingt mal machen^^

    Aber Vorsicht!
    Brutalsthöchstmöglichstmegagroßer Suchtfaktor! :D @brockel kann das bestimmt bestätigen.
    Die besseren hab ich noch gar nicht gezeigt (ist auch besser so, müssen an die 1.000 sein - bereits bereinigt)
    Nee, ein paar kommen schon noch, aber ins Forum passend auch geeignet als Malvorlage. Ist hier ja schließlich keine Foto-Website.


    Allein schon der Canyon du Verdon ist ein Traum (um nur mal eine Landschaft herauszupicken). Die Wände gehen bis zu 700 m steil nach unten.
    https://www.google.de/search?q…IQsAQIRw&biw=1248&bih=787

    --------------- 18. Februar 2018, 20:03 ---------------
    Nachtrag:
    Wer je auf einem regionalen Wochenmarkt in Südfrankreich war, wird beim Anblick eines durchschnittllichen deutschen Wochenmarktes (Orte wie Neustadt/Weinstr., Heidelberg, Freiburg einmal ausgenommen)
    schwere Depressionen bekommen.
    Ähnliches passiert beim Vergleich der französischen Supermärkte mit den deutschen Chemiefraß-Müllhalden, bei uns auch euphemistisch Discounter oder Einkaufsmarkt genannt. :evil:

    „Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
    (Urheber unbekannt)

  • Eigentlich will ich ja jicht so viel schreiben........
    Wir waren zwar erst einmal in Südfrankreich aber wir haben uns direkt verliebt, vor allem in die Wochenmärkte und deren fantastische Gerüche. Es ist einfach großartig. Auch die Landschaft ist so wunderschön und die vielen Burgen und alten Klöster. Der Luberon.....
    Brockel hat schon Recht, der Gorge du Verdon ist eine umwerfende Schlucht.
    @Monty lass die anderen reden, das ist purer Neid.

  • Eigentlich will ich ja jicht so viel schreiben........
    Wir waren zwar erst einmal in Südfrankreich aber wir haben uns direkt verliebt, vor allem in die Wochenmärkte und deren fantastische Gerüche. Es ist einfach großartig. Auch die Landschaft ist so wunderschön und die vielen Burgen und alten Klöster. Der Luberon.....

    @Elwa
    Das klingt fast so, als ob Ihr in der Ecke Apt/Gorde/Mont Ventoux unterwegs wart?
    Der Markt in Apt ist geradezu berüchtigt,aber auch genial. Da zeigt sich die Nähe zu Afrika bzw. allerdings auch die Überbleibsel des üblen Kolonialismus.

    „Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
    (Urheber unbekannt)

  • Nein @Monty wir waren in Monteux bei Carpentras, ein wenig schöner Ort, aber ein schönes Hotel mit Gastwirten, die gut Deutsch konnten und uns tolle Tipps gegeben haben, und sind gaaaaanz viel unterwegs gewesen. Wir haben sehr, sehr viel gesehen. Wir waren im Vaucluse, Abaye Silvacane , Fort Buoux, Vaison-la-Romaine, Glanum, Pont Julien, Orange, Kloster Senanque, in Gordes, wo die Bories sind, in Les Beaux, Avignon, Tarascon, Aigues Morte, Perne-les-Fontaine, ein Ort mit unzähligen unterschiedlichen Brunnen.
    10 km nördlich von Salon-de-Provence gibt es ein altes verstecktes Felsendorf Site de Calės oder Grotte de Calès nahe Lamanon, das wir hoch interessant fanden. Ach es war überall wundersch, der Markt in Isle-sur-la-Sorgue, Fontaine de Vaucluse, Les-Sainte-Marie-de-la-Mer,
    Ich gerate ins Schwärmen und habe ganz viel durcheinander aufgezählt, hoffentlich richtig geschrieben und will da nochmal hin.

  • @Montys Bilder von Südfrankreich haben mich von Anfang an fasziniert. Jetzt habe ich ich mal getraut, eines davon zu skizzieren.


    Suedfrankreich.jpg


    Format A5, Skizzenbuch, mit Fineliner und Pinselstiften, in verschiedenen Grautönen


    Mit dieser Kombination bin ich noch sehr ungeübt, aber vielleicht lässt sich daraus später etwas machen...

  • Lieber @Georg, sowas nenne ich Zufall!


    Ein Freund ich haben nämlich gerade eine Art "Battle" laufen und genau dieses Bild ist die Vorlage. :D


    Wenn unsere fertig sind, stelle ich die gern mal hier rein.
    Deine Version gefällt mir übrigens ausnehmend gut - toll interpretiert!


    Bei meinem Bild verzweifle ich gerade am Dach... X(

    „Alle Menschen werden als Unikat geboren, doch die meisten sterben als Kopie.
    (Urheber unbekannt)

  • Vielen lieben Dank, @Elwa!



    Danke für Dein Lob! Das ist wirklich Zufall, @Monty.


    Ich bin gespannt, wie Eure Interpretationen aussehen. Wobei ich gestehen muss, dass ich bei diesem Bild regelrecht geschlunzt habe. Es ging mir primär um eine Übung mit Finelinern und Pinselstiften und nicht um eine möglichst detailgetreue Abbildung. Das heißt: nach rund 1/2 Stunde habe ich die Stifte weggelegt. Es sollte eine Skizze sein und bleiben.

Amazon Partnerlinks: