Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Rudi´s Hexenküche -- alles rund um den irdischen Staub --- fast alles

  • so nun fix mal ein etwas ausgedacht in anlehnung eines freien Motivs vomWS nun ist bei 3 Bildchen 4 Typen Kreide und 2 Sorten PApier / 2 Sorten Technik schön die Differenz ins einigen Teilen zu sehen

    Der hohe F>üllmittelanteil (sarti wahrscheinlich) für zu schnellerer Graubildung reine Pigmente sind unschlagbar bei Brillianz (und Preis)

    Ich habs mit meinen Kreiden etwas besser, sie bestehen nur aus meist 2 Stoffen (champanger u Pigment)

    [winke-winke][winke-winke]IMG_1215.JPGGruß Rudi

  • Das ist die Sabine die heute kommt.

    Gut gemacht und Du bist ja damit erst am Anfang. Ich habe so etwas noch nie ausprobiert. Weiter so! [winke-winke]

  • Der hohe F>üllmittelanteil (sarti wahrscheinlich) für zu schnellerer Graubildung reine Pigmente sind unschlagbar bei Brillianz (und Preis)

    Ich habs mit meinen Kreiden etwas besser, sie bestehen nur aus meist 2 Stoffen (champanger u Pigment)

    Mit günstigeren Kreiden muss man m.E. etwas anders vorgehen. Sie dürfen nicht so viel gemischt werden, dann erhalten sie ihre Farbe, natürlich nur mit der Brillianz, die sie haben können.

  • Die Diskussion um Spitz und oder nicht Spitz findet kein Ende?


    Doch sie findet ein Ende, klar werden dieblöden Maschinchen stumpf, das ist nicht die Frage.


    Die Frage ist warum ein Maschinchen schneller stumpf wird als ein HSS E Drehling gut geschliffen..................... (Drehmeissel)


    Wie bekannt habe ich nun mal etwas mit Uhren zu tun gehabt. Somit Stahl......................... vertraut und auch geliebt, obwohl ich liebe natürlich auch Holz.


    Bei (fast) allen Betrachtungen wurden 2 Bauteile des Spitzmaschinchens außer Acht gelassen, bzw. die Wirkungsweise war mir anfangs in dem Ausmaß nicht bewußt.


    Die Federn.[bravo][bravo][bravo][bravo][bravo][bravo][bravo][bravo]


    Frau Bötzel sagte nämlich noch, nach 1 Auffangbehälter max 2 voll, wären die Dinger stumpf und nur noch fürn Bleier zu gebrauchen.....................

    Nen harten Blei............. ich stellte im letzten JAhr auch keine Veränderung im Holzschnitt bei meinen 2 Spitzern fest......................

    Und dann hats klick gemacht, klar waren wir uns einig, die Minen brechen am dicksten Durchmesser, klar war auch warum, zuviel Schneiden im Eingriff und der Hebel zu groß (meine Meinung).#



    Und nun sind wir beim Federchen, die zwei doofen Dinger haben soviel Kraft (warum auch immer), daß sie die minimal abgestumpften Schneiden zuweit ins weiche Material pressen (Kreidemine) und zack bricht es.


    Einen Versuch unternahm ich mit Akkubohrmaschinchen, eingespanntem Stiftle, und ne HAndspitzer, Hohe Drehzahl kaum Vorschub kein Wackeln, dann schaut mal das kleine Spitze dingen an auf dem Bild[tanz][tanz][tanz][tanz][tanz][tanz][tanz]


    Nun habe ich fix die Ferden ausgebaut und rechts gekurbelt meine Linke tätigte den Vorschub...................... schick gespitzt.................... k


    Ich weiß günstig ist was anderes, jedoch für meine Augen und ein paar Sachen werde ich wohl langsam mal etwas spitzere brauchen, vielleicht[aehhh][aehhh][aehhh][aehhh]


    Mal schauen wo es mich hintreibt...........

    IMG_1235.JPGIMG_1237.JPGIMG_1234.JPGbeachtet ganz rechts bitte den Stift ist KREIDE

    Viel Spaß beim NAchbauen, sind nur 2 Federn[jubel][jubel][jubel][jubel][jubel][jubel] Photo ganz links zeigt Federn und 2 gespitzte frisch aus dem Maschinchen, geht noch weiter aber............... (bin immer nch geizig)

    Photo in der Mitte zeigt gut die Modofizierung.............

    ich könnte ja modifizierte Maschinchen anbieten................[tanz][tanz][tanz]



    Genug der Spinnerei Gruß Rudi[winke-winke][winke-winke][winke-winke][winke-winke][winke-winke]

  • Zwischenzeitlich erwähnte ich ja mal die Herstellung von BAbypuder.


    wie der Name es sagt ist es ja ein lustig Schutzmittel, (4)[weg-renn] Baby´s sry für ... 4 Rost und ein Füllmittel

    Sollte wer zufällig am Osser u.U. wandeln, da liegt Glimmer rum, incl Böhm. Grante, eignet sich auch als Rostschutz.


    Tja und hier fix das Nebenprodukt.................


    IMG_2723.JPG zumindest teilweise passend fürs Zeichenforum



    Gruß Rudi[winke-winke][winke-winke][winke-winke][winke-winke]

  • was ist das?

    Im Moment ne kleine Buchstütze aus Speckstein, morgen gibt evtl noch nen Bohrloch dazu, dann wirds nen Federhalterständer.


    Ich wollte nur fix ausprobieren wie fein sich Talk bearbeiten läßt , dann sind die zwei Zweibeiner dran mit nem Stück Stein von Boesner..............

    Was soll ich mit soviel Babypuder soll?????????[rofl][rofl][rofl][rofl]



    Gruß Rudi[winke-winke][winke-winke][winke-winke][winke-winke][winke-winke]

  • eine berechtigte Frage [rofl];D:))

    ich vererbes den zwei Nachwuchsbildhauern.....................

    Speckstein ist für mich doch nen Tick weich, aber lustig zu bearbeiten, gibt eindeutig sanfte Pfoten[rofl][rofl][rofl][rofl][rofl]


    Aber die Strukturen des Steines sind schick, in dem FAll einfach grau mit Glimmer durchzogen.


    Gruß Rudi[winke-winke][winke-winke][winke-winke][winke-winke]

Amazon Partnerlinks: