Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Sioned`s Digital Art Übungen

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich habe heute ein neues Bild begonnen. Hier mal die erste Skizze eines Teilstückes davon. Mein Mann hat mich darauf aufmerksam gemacht. Es dient einem guten Zweck und die Erlöse gehen an das Deutsche Rote Kreuz. Es ist eine Art Wettbewerb unter Künstlern. Dieses Bild ist für ein Spiel gedacht welches das Thema Humanitäre Hilfe hat.

    Ich habe lange überlegt welches Motiv ich am Besten finde. Mein Mann war selbst im Kriegsgebiet und konnte mir sehr viel Input und Eindrücke geben und hat mir gewisse Differenzen aufgezeigt die es in der Kriegsführung gibt. Der Konflikt zw Regeln und dem was wirklich da draußen passiert.


    Also habe ich mich dazu entschlossen eine, für mich selbst, bewegende Szene zu wählen in der ein Vater verletzt am Boden liegt. Das Kind neben ihm verzweifelt. Man sieht wie Sänitäter zur Hilfe eilen. Und dann kommt das unerwartete, ungerechte und "verbotene" mit dem die Soldaten jeden Tag vor Ort zu kämpfen haben. Regaln werden gebrochen.... hier in diesem Falle ein Bombenflugzeug was auf zivilem Gebiet Bomben abwirft.


    Hier also meine erste Skizze zu dem Bild. Ich hoffe ich habe einfangen können was mir durch den Kopf ging.

    Man schaut an den Himmel, um einen herum ist alles in Brand von der ersten Bombe und die Verzweiflung steigt in einem auf weil man dort oben auf einmal ein neues Flugzeug sieht...



    Für Anregungen oder Meinungen bin ich wie immer sehr dankbar :)

    Liebe Grüße

  • Das Bild an sich ist gut. Aber es lässt sich da keine Geschichte herauslesen, weil ein Betrachter die Hintergründe dazu nicht kennt.

    Es könnte gut sein, dass du einfach auf die Kampfflugzeuge stehst.

    Ich würde vielleicht die Form des Rauchs ändern, dass es nicht mehr nach Wolken aussieht, sondern tatsächlich von unten ansteigt. Eventuell unten dei Umrisse von den Gebäuden andeuten?

  • Ich danke Euch.


    Ich habe das Bild im Kopf nochmal umgestaltet.

    Es soll am Ende nicht ein Negatives Bild/Gefühl hinterlassen.


    Flugzeug und Rauch waren mein erster Versuch. Wenn ich später das ganze Bild habe wird der Rauch auch nochmal angepasst und steigt dann von Gebäuden auf.

    Mit Flugzeugen habe ich eigentlich weniger am Hut. Das war mein erster Versuch und ich fand es ganz gut gelungen :D


    Ich werde immer mal wieder einen Fortschritt hier rein stellen. Habe noch zwei Monate Zeit bis zum Abgabetermin :)

  • Um es zu verstehen würde ich eine bombe gerade fallen lassen/fliegen heutzutage ja eher raketen ...weil sonst ist es einfach ein Kampfflugzeug

    was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
    Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

  • Also ich hab das Flugzeugbild nochmal schnell überarbeitet und eine Bombe eingebaut. Danke Alphawoelfin:D

    Hier das Ergebnis



    Da ich auf Udemy gerade Tutorials schaue, habe ich mich auch gleich an eine kleine Athmosphären-Perspektiv-Übung gemacht.

    Sowas kann super Tiefe in ein Bild bringen, hätte ich nie gedacht.


    Bin gespannt auf Eure Meinungen.

    Zu mehr, als so kleine Sachen, komme ich gerade einfach nicht ´

  • jetzt hat es die Athmosphäre Angst..stelle mir gerade vor ...wie man entsetzt hochschaut ...


    Die Übung ist gelungen [doppel-daumen]

    was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
    Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

Amazon Partnerlinks: