Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Wieselblau - Albafüchse, ein Buchversuch (WIP)

  • Mein Persönliches Projekt für die nächsten Monate

    Ich möchte hier gerne mit Euch in den Austausch treten, was Ideen, Skizzen und fertige Seiten meines neuen Projektes angeht.
    Ich freue mich sehr über jegliche Kritik und Feedback [blumen]

    Der Plan:
    Ein Geburtstagsgeschenk basteln. Das wiederkehrende Motiv in dem Skizzenbuch sollen zwei Albafüchse sein. Albafüchse sind übrigens eine Mischung aus Albatros und Fuchs. Erschaffen wurden Sie in langen Nächten, in denen ebenso lange Texte geschrieben wurden und gingen hervor aus einer Diskussion über den Fuchssong von Kptn Peng. [fox]


    Zeitraum:
    Fertig sein soll das Buch Anfang Dezember. (jaaa, ich bin mal richtig früh dran [jubel])


    Versuch:
    10-15 Seiten mit Albafuchsabenteuern und anderen Begebenheiten.

    Materialien:
    - Buch: Ledereinband (zum "wickeln" mit Bändchen"), Buchschrauben
    - Papier: Was mir grad in die Hände kommt, Format: A4 oder leicht größer und Quadratisch?
    - Malmaterial: Federtusche, Aquarell, Acryl, Collage, Linolschnitt - alles was mir in die Finger komt ;D


    Ideen: Falls nicht anders gekennzeichnet, stammen die Motivideen aus meinem Kopfkino.


    Notizen:
    In den Notizen unter den nummerierten Bildern findet ihr Überlegungen von mir, fühlt Euch aber frei in Eurem Feedback auch ganz andere Dinge anzusprechen (:

    Aufbau (Grobe Idee):
    1. Seite Einführung (Wald? Meer?)
    2.-9. Abenteuer und Unternehmungen (rennend, fliegend, etwas wagend, sich in der Sonne räkelnd, träumend, erwachend)
    10. Ende (Eingangsbild in leicht veränderter Form?)

    Erste Ergebnisse:
    *01* Träumend?
    WhatsApp Image 2021-05-22 at 12.33.56.jpeg
    Notiz:
    - Wal könnte etwas mehr lächeln (: ?
    - Bäume enden an den konturen des Wals sehr apprupt, vielleicht hätte man das anders lösen können?
    - Brauchen die Füchse noch Umrandungen (Fineliner?)?
    - brauchts noch einen Himmel? Wirkt es leer?

    *02* Etwas wagen

    WhatsApp Image 2021-05-22 at 12.33.42.jpeg
    Notiz:
    Noch etwas auf das Plakat schreiben?
    Fenster ausarbeiten? oder nur leicht grau machen?
    Ausschneiden und auf schwarzen karton kleben? Für mehr "Nachteffekt"?
    Kabel, auf dem der Fuchsbalanciert noch stärker andeuten.

  • Finde die Idee erstmal total toll und bin gespannt wie es sich im Laufe der Zeit entwickelt!

    Den Wal find ich sehr schön! Die Bäume gefallen mir auch sehr und würde daran eigentlich nichts ändern wollen, vielleicht hättest du die Enden am Baumstamm ganz leicht seitlichen auslaufen lassen können, quasi die Wurzeln dann. Aber wie gesagt ich finde die toll wie sie sind. Auch grinst der Wal für mich genug, nicht zu viel und wirkt sehr "natürlich" falls man das bei einem Wal sagen kann 😅 Zu leer finde ich das Bild auch nicht und würde persönlich keinen schnick schnack drum rum machen, dass ist aber einfach meine persönliche Vorliebe,es etwas clean zu halten 😊


    Die Stadt bzw Gebäude gefallen mir auch! Den Draht vom Fuchs würde ich tatsächlich etwas mehr hervorheben, der ist mir auf den ersten Blick nicht aufgefallen. Etwas aufs Plakat zu schreiben oder vielleicht ein Motiv zu wählen find ich eine gute Idee. Bei den Fenstern wäre etwas "Farbe" rein zu bringen, könnte bestimmt auch gut aussehen. Momentan wirken sie für mich als ob direkte Sonne auf sie strahlen würde.


    Freu mich sehr dein Projekt hier weiterhin beobachten zu können und wünsche dir gutes gelingen [doppel-daumen]

  • Das ist ein super spannendes Projekt und eine ganz entzückende Idee!

    Die beiden Bilder finde ich bereits sehr ansprechend [klatsch]

    01* Träumend?


    - Wal könnte etwas mehr lächeln (: ?
    - Bäume enden an den konturen des Wals sehr apprupt, vielleicht hätte man das anders lösen können?
    - Brauchen die Füchse noch Umrandungen (Fineliner?)?
    - brauchts noch einen Himmel? Wirkt es leer?

    Den unteren Albafuchs würde ich etwas mehr Richtung Wald schieben. Der hat da unten für mich keinen Halt. Finelinerumrandungen sind nicht notwendig. Auch der Wal muss meines Erachtens nicht noch mehr lächeln.

    Ein leicht wolkiger Himmel wo der Wal drin "fliegt", würde mir gefallen.



    *02* Etwas wagen


    Noch etwas auf das Plakat schreiben?
    Fenster ausarbeiten? oder nur leicht grau machen?
    Ausschneiden und auf schwarzen karton kleben? Für mehr "Nachteffekt"?
    Kabel, auf dem der Fuchsbalanciert noch stärker andeuten.

    Das Plakat würde ich mit einem Werbespruch verzieren, was zum Thema passt: "Hoch hinaus" oder ähnliches.

    Da das ganze in der Nacht sein soll, beleuchte doch einige Fenster? Ein paar gelblich, ein paar gräu-/bläulich, andere wiederum ganz dunkel.

    Das Kabel bitte unbedingt etwas verstärken, das geht sonst unter und der Albafuchs hängt in der Luft.

  • Bevor ich ein bißchen was zu den beiden Bildern sage, erstmal eine Frage:

    Sieht Dein Konzept vor, dass die Füchse die einzigen "bunten" Wesen sind? Oder sollen auch andere Objekte auf den Bildern bunt werden?


    Beide Bilder finde ich toll! Gerade weil die Füchse als Farbtupfer so schön auffallen. Der Waldwal gefällt mir ausgesprochen gut! Ich hatte erst überlegt, ob ein bißchen blau im Hintergrund sich gut machen würde. Aber ich bin mir nicht sicher, ob er so nicht schöner ist...

    Bei dem zweiten Bild stimme ich Dir zu, dass die Fenster noch etwas leer und gleichförmig sind. Vielleicht einige ein bißchen grau machen, andere vielleicht sogar dunkel (wenn niemand da ist). Oder - falls etwas Farbe gewünscht wird - einige Fenster etwas gelblich (ein schmutziges Gelb?) einfärben, wenn Licht hinter ihnen ist...

    Auf keinen Fall mit einem Fineliner nachbearbeiten! Ich finde die Bilder, so wie sie jetzt sind, wunderschön und harte Finelinerlinien würden den weichen und sanften Gesamteindruck zerstören!

  • Die beiden Bilder gefallen mir sehr gut. Es ist eigentlich alles schon gesagt.

    Oberes Bild: Kein Finliner bitte,mal ist so ok, Fuchs schwebt.

    Unteres Bild: Auch hier bitte keinen Fineliner, Linie unter dem Fuchs dicker, Fenster beleuchten in gelb oder leich rot und dunkel halten, die Scheinwerfer beim Auto beleuchten, evtl den Himmel abdunkeln.

    Ich bin echt angetan und riesig gespannt, was noch kommt.

  • Da machst du ein herrliches Projekt, das mir jetzt schon sehr gut gefällt[doppel-daumen]


    Deine beiden Albafüchse finde ich klasse und habe gleich direkt noch eine Frage dazu, neugierdehalber. Du schreibst ja, sie sind eine Mischung aus Albatros und Füchsen , können sie dann auch ohne den fliegenden Wal fliegen, denn sie haben ja keine eigenen Flügel.

    Und wird es so fortgeführt, ein Teil schwarz-weiß, Füchse und einige Akzente farbig?


    Deinen Wal würde ich auch so lassen, sein Lächeln muss nicht mehr sein, wenn ich ihn mir so ansehe, wirkt er sehr glücklich und hat ein zufriedenes Grinsen im Gesicht, das macht ihn mir sehr sympathisch. Und obwohl ich ein großer Fan von Outlines bin, hier wären sie fehl am Platz, ich schließe mich an und sage auch, ohne wirkt es besser.

    Ein paar kleine Wolken fände ich schön, die um den Wal herum schweben oder er schwebt in ihnen durch sie hindurch, aber nicht zu viele , der Fokus soll ja auf dem Wal und den Füchsen liegen. Dann wäre auch klar, dass er in der Luft schwebt und nicht im Meer auf dem Wasser schwimmt.


    Beim zweiten Bild bin ich auch der Meinung meiner Vorschreiber, das brauche ich nicht mehr aufzuführen, Seil etwas kräftiger und die Fenster/Gebäude so wie Wuselwolf es schon beschrieben hat, damit man sieht, dass es schon Abend ist. Mir fiel doch noch was ein:)) Den Himmel könntest du oben etwas dunkler machen und dann nach unten hin heller werden lassen, damit die Gebäude nicht verschluckt werden, also ich meine das so ähnlich wie abends beim Sonnenuntergang, in schwarz-weiß geht das ja auch.

  • Wie toll! So kreativ und sooo gut umgesetzt. Der Wal gefällt mir besonders gut. Ich würde keine Farbe reinbringen und alles so lassen, dann kommen die Füchse viel mehr zur Geltung. Nur die Fenster würde ich vielleicht etwas gerade malen, aber das muss auch nicht sein. Das Plakat würde ich so lassen oder höchstens etwas verschwommenes reinmalen, ein Spruch wäre mir zu klischeehaft.

  • Wow, ihr Alle? Ich bin begeistert und super dankbar für Euer zahlreiches und so ausführliches Feedback! Toll, dass das Projekt nicht nur bei mir Vorfreude auf mehr auslöst [bravo] Es war mit ein inneres Blumen pflücken sähen, das zu lesen! Ich versuche im Folgenden bestmöglich auf jeden einzelnen Hinweis einzugehen [blumenstrauss].


    Zuersteinmal zu den Grundlegenden Fragen:

    Sieht Dein Konzept vor, dass die Füchse die einzigen "bunten" Wesen sind? Oder sollen auch andere Objekte auf den Bildern bunt werden?

    (Vorab: das ist kompliziert [katze][tanz]. )

    Grins! Du hast Konzept gesagt.[pfeif]Dabei hab ich doch gar keins. In meinen Bleistift-Vorkritzeleien habe ich erstmal ein bisschen die Motivwahl sondiert, über die Farbe habe ich mir erst Gedanken gemacht, als mir, nach einigen Fehlversuchen, der Wal von dem Pinsel sprang. Ich muss sagen, ich mochte den auf Anhieb gern und beschloss daraufhin, zum Zwecke eines einheitlichen Gesamteindruckes, die Farben so Monochrom (s/w) zu halten und nur die Füchse bunt zu machen. In Bild 02 hat das Rot dann ja schon auf die Ampel übergegriffen[ups] (hoppla!) Und heute? Heute ist es ein gänzlich stilistisch anderes- und ganz buntes Bild geworden [ahh]
    (siehe unten[pfeif])

    Du schreibst ja, sie sind eine Mischung aus Albatros und Füchsen , können sie dann auch ohne den fliegenden Wal fliegen, denn sie haben ja keine eigenen Flügel.

    Aaaaalso (räusper!)[rede-halt]
    Das ist so: Albafüchse sind ein bisschen wie das so ist mit den Einhörnern. Sie sind magische Wesen. Ihre Flügel, die gibt es, nur sind sie nicht immer (und schon gar nicht für jeden!) sichtbar. Fliegen, schwimmen und auch tauchen können die beiden, dank des Albatrossanteils. Zumindest können Sie es theoretisch. Der eine von beiden behauptet aber, er könne es nicht. Die Albafüchsin kommt vom Meer und ist eigentlich, also von der Einstellung her, eine kleine Wasserratte. *gg*


    ---

    Zu Bild 01 Träumend (Wal)

    vielleicht hättest du die Enden am Baumstamm ganz leicht seitlichen auslaufen lassen können, quasi die Wurzeln dann.

    Jaaa, das hatte ich kurz überlegt, war mir dann aber zu unsicher mit den vielen feinen verästelungen, die das erfordert hätte. Vielleicht hole ich den Versuch noch nach (:

    und würde persönlich keinen schnick schnack drum rum machen, dass ist aber einfach meine persönliche Vorliebe,es etwas clean zu halten 😊

    Ja, der Grund, warum ich erstmal pausiert habe. Irgendwas mag ich auch sehr an dem cleanen Look [lala]

    Den unteren Albafuchs würde ich etwas mehr Richtung Wald schieben. Der hat da unten für mich keinen Halt.

    Ich hatte versucht einen Höhlenmäßigen, unterirdischen Platz zu finden. Und mochte an der Stelle, das man den Fuchs auf den ersten Blick auch für das Herz des Wales halten könnte. Aber jetzt, wo du es sagst, sehe ich deinen Punkt auch. Denkst Du, es gibt eine Möglichkeit ihm in diesem Bild noch halt zu geben? zB den Strich verstärken, auf dem er liegt?

    Ein leicht wolkiger Himmel wo der Wal drin "fliegt", würde mir gefallen.

    Ich maaag die Idee. Ich glaube ich probiere mal aus Wolken auf ein seperates Stück Papier zu malen und lege sie dann mal dazu um zu sehen, ob mir das dann zuviel wird (CleanerLook und so) und ob ich Wolekn überhaupt malen kann ...:)))

    Ich hatte erst überlegt, ob ein bißchen blau im Hintergrund sich gut machen würde. Aber ich bin mir nicht sicher, ob er so nicht schöner ist...

    Gute Idee! Ich glaube, Farbe mag ich hier aber keine zusätzlicheFarbe reinbringen, sonst fange ich nämlichauch noch an den Wald grün/gelb/bunt zu machen und ich glaube, das schafft das Papier nicht mehr[verlegen]


    Der Wal gefällt mir besonders gut.

    Mir auuuuch. Danke! [blumen]


    ----


    Bild 02 Etwas wagen


    [ahh]Ahhh! Ich weiß nicht, ob ich mich an Farbe wagen soll (für die Fenster). Das Seil habe ich nachgebessert. Und: Elwa Fireplanet12 Die Idee mit dem Dunkeln Himmel finde ich super! Jetzt muss ich mich nur noch trauen und mir was ausdenken, welche Technik ich da anwenden will. Pinsel (breit, flach?) oder Schwamm? Und den Verlauf sollte ich wohl erstmal seperat üben. Der ist mir bei meinem heutigen Bild nämlich nicht so sanft gelungen, wie ich das gern gehabt hätte [speak-hear-see]

    Zu dem Plakat Wuselwolf und schiggy habe ich noch nicht so ganz eine Meinung. Danke für Eure Vorschläge und Einwände.[blumen]


    ----


    Bild *03* Sehnsucht (Den Titel mag ich noch nicht, aber was anderes viel mir nicht ein[aehhh])


    Detailaufnahmen im Spoiler.



    *drache* Es ist stilitisch, wie gesagt, was ganz anderes geworden. Aber ich habe eine tolle Fuchsfarbe gefunden (Die schimmert sogar leicht gülden [klatsch]). Denkt iht, trotz der Verschiedenheit passen so unterschiedliche Bilder nachher zusammen in ein Buch?

    PS: Die Collage ist noch nicht geklebt- also noch ist da Freiraum für Änderungen. (:

    ___


    PPS: Huch, das ist ein ROMAN geworden[tippen]. Bitte fühlt Euch nicht erschlagen [gruppen-umarmung], habe versucht es übersichtlich zu halten und gut zu gliedern.

  • Bin immer mehr begeistert von dem Projekt [bravo] ich finde die Collage super!!! Und trotz des eigentlich komplett anderen Stils, passt es für mich perfekt rein! Ganz toll wie du mit den verschiedenen Ebenen gearbeitet hast und durch den Albafuchs gliedert es sich auch toll zu den anderen Bildern ein! Bin wirklich begeistert und umso gespannter wie es weiter geht [doppel-daumen]

  • Die sind wieder so schön, schreib dir später meine Gedanken ausführlicher dazu, hab grad wenig Zeit.

    Aber so wie der Himmel auf dem ersten Bild im Spoiler ist (du brauchst sie aber hier nicht in einen Spoiler packen), so hab ich mir das bei den Hochhäusern vorgestellt.


    Und du hast schon über 100 Beiträge und kannst auch direkt von deinem Handy, Tablett oder Festplatten hochladen, bei externen Hoster ist es leider oft so, dass die Bilder nach einiger Zeit verschwinden und das wäre hier sehr schade. Du müsstest sie nur auf ca. 640x480px (sollte unter 1000px sein) verkleinern [winke-winke]

  • Bild *04* Sonnenbadend


    Hm, irgendwie finde ich, sehen die Füchse recht wölfisch aus? :))
    Das ist erstmal ein Versuch. Ich wollte mal eine andere Technik ausprobieren.
    Habe dazu auf ein "dünnes" Blatt Papier dick Farbe aufgetragen (wasserlösliche linoldruckfarbe, weil ich keine Ölfarben hier habe). Die Farbe wurde schon im vorgezeichneten Umriss aufgetragen. Anschließend habe ich das dünne Blatt auf der Skizzenbuch gedrückt, mit der Farbseite nach unten, wie ein Stempel quasi. Die dadurch entstandene Struktur gefällt mir nicht schlecht :) Aber irgendwas fehlt mir noch. Hatte überlegt der Sonne wegen mit gelb drüber zu gehen, aber die rote farbe löst sich dann wieder, da ja wasserlöslich[aehhh]

  • ein sehr schönes Projekt

    Wenn du natürlich nur die Füchse bunt malst fallen sie sofort auf .

    Mir gefällt das ,wenn nur sie bunt sind

    Minimale Fensterbeleuchtung

    Mal etwas anderes.

    Der Wal braucht nicht noch mehr lächeln

    Evt Bäume ein paar Wurzeln die auslaufen

    Der Draht unter Fuchs bisschen stärker

    Aber sonst lasse es so

    Wolf Fuchs...glaube Schnauze ist minimal zu lang

    Passen tun die Bilder zusammen.


    Schaue gerne weiter zu

    was nützt Talent ,wenn mann nicht das Herz und Geduld hat zu üben..
    Das wache achtsame Auge und das dazugehörige verrückte Hirn.. [hexenkueche]

  • Bild Nr. 3 gefällt mir unheimlich gut und der Titel passt perfekt[doppel-daumen] Das ist so liebevoll gezeinchnet, wie sie (oder ist es er??) mit der Krähe auf dem Hausdach sitzt und sehnsuchtsvoll zum Berg rüber schaut[love] und der Mond, der sieht auch aus wie ein Fuchs , Absicht oder Zufallsprodukt?


    Bild Nr. 4, weil die Füchse sehr rot sind, sieht es für mich auch aus, als ob es ein sehr heißer Tag ist und die Sonne sticht, ich meine, da brauchst du keine andere FArbe mehr, gelb würde nur alles verschmieren, wenn sich das Rot anlöst. (Das ist mir letztens bei einem roten Drachen passiert, habe den Hintergrund mit gelb gemacht und kam ganz leicht ins rot rein, das waren Aquarellstifte)

  • Ich habe dein Projekt jetzt erst entdeckt und bin echt begeistert!!! So eine Idee erstmal zu kriegen ist schon toll und dann die Umsetzung - klasse! Deine Bilder haben mir bis jetzt alle sehr gut gefallen!!! Anregungen hast du eigentlich schon genügend bekommen. Insgesamt würde ich die Bilder nicht zu bunt machen, damit die Albafüchse auch immer schön zur Geltung kommen aber die Fenster teilweise zu beleuchten - ist ja Nacht - fände ich auch gut!!! Bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht!!!

  • Bild # 01 Träumend

    Ich hatte versucht einen Höhlenmäßigen, unterirdischen Platz zu finden. Und mochte an der Stelle, das man den Fuchs auf den ersten Blick auch für das Herz des Wales halten könnte. Aber jetzt, wo du es sagst, sehe ich deinen Punkt auch. Denkst Du, es gibt eine Möglichkeit ihm in diesem Bild noch halt zu geben? zB den Strich verstärken, auf dem er liegt?

    Unter dem Gesichtspunkt macht das Sinn, aber ohne deine Gedanken zu kennen ist der schlafende Fuchs leider etwas haltlos platziert. Ich versuche es gerade vor meinem Auge zu sehen: Wenn der Fuchs quasi im Herzen des Wals liegt, warum dann nicht eben dieses leicht andeuten und somit eine Höhle für den Schlafenden schaffen?


    # 03 Sehnsucht/sehnsüchtig

    Wenn dir der Ttel nicht gefällt, wie wäre es mit "Entfernung" oder "(weit) entfernt"?

    Die Bildcollage dazu mag ich sehr. Daran würde ich gar nichts mehr ändern.


    # 04 Sonnenbadend

    das kräftige Rot der Fuchfarbe gefällt mir echt gut und es drückt Hitze/Sonne aus ohne diese bewusst zu zeichnen. Vielleicht die Strahlen der Sonnen lediglich duich Weglassen (von rechts oben aufgefächerte weiße Streifen) in den Gräsern optisch darstellen?


    Ich denke, es wird alles wunderbar harmonieren als ganzes Buch, gerade durch die vielen verschiedenen Stile. [bravo]

  • Hallo ihr [halli-hallo]

    Danke Euch für das fleißige Kommentieren! Ich habe es alles gelesen und profitiere sehr von jedem einzelnen Feedback [blumen]

    Später gehe ich auch gern auf Eure Rückmeldungen ein.
    Gerade "fliege" ich hier nur vorbei und wollte eine kleine- zur Serie passende - Postkarte vorstellen.
    Vielleicht kann man Sie später ja auch mit ins Buch intigrieren, auch wenn Sie ein anderes Format hat?

    https://ibb.co/DbsG8CH

    (Eieiei, das Hochladen von Bildern finde ich im Forum hier sehr knifflig :D , irgendwie sind die immer zu groß und das verkleinern bekomme ich nicht so recht hin. Da müsste ich mich wohl doch nochmal mit befassen, seufz :D )

    Einmal editiert, zuletzt von wieselblau () aus folgendem Grund: Probleme mit der Formatierung und mit dem Bildlink *duckundweg*

  • wieselblau, die Karte ist genial!!! Ich hoffe, Du kannst sie im Buch integrieren!!!

    Da ich hauptsächlich übers Handy meine Bilder zeige, habe ich mich bei picr.de angemeldet. Ist kostenlos und ich habe dort die Einstellung für Foren genommen, wird automatisch verkleinert und den Code kopiere ich und setze ihn dann hier ein. VIELLEICHT HILFT DIR DAS?

Amazon Partnerlinks: