Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von Eisfuechsin

    Hey!


    ich hatte gleich sooo eine Lust das zu zeichnen das ich gleich losgelegt habe. Ich liebe ja Farben im Moment also hatte ich entsprechend einfach meinen Spaß dabei und hab mal ein bisschen rummgeflippt.


    Deine Delphine fand ich sowas von cool, da konnte ich nicht widerstehen. Vielen Dank dafür! ^^

    Gezeichnet in ClipStudioPaint, die Farben genau so übernommen und einfach ein bisschen ausgeflippt xD


    delphineblau.png

    Hihi ja, ich weiß auch nicht so richtig warum ich gerade schon so scharf auf Ostern bin. vermutlich weil es da wieder leckere Schokolade gibt :)


    Endlich bin ich auch wieder mehr auf dem aufsteigenden Ast, war noch nach dem Jahreswechsel ziemlich krank geworden und dann unkreativ und aaach ^^


    Naja, hier eine Kleinigkeit die ich vorhin gescribbelt habe und ganz süß fand. Eigene Idee/ keine Vorlage, gezeichnet mit ClipStudioPaint

    hässchen.png

    Liebe Grüße An Alle ;)

    Ich find du wirst immer besser mit den Markern. Deine Motivation hätte ich echt gerne [doppel-daumen]


    Ansonsten hätte ich vielleicht sofar mich noch zu etwas mehr Glanzpunkten hinreißen lassen ABER das ist glaube ich eher mein persönlicher Geschmack, das Bild funktioniert auch so wunderbar und ich liebe ihre Haare und die Kleidung/ Details

    Ist echt klasse geworden und ich finde das auch interessant. Leider habe ich so garkeinen Draht dazu aber die Kursleiterin wirkt wirklich sehr sympathisch :)

    Wuselwolf

    Wegen dem Papier, ja, ich versuche immer alles mögliche noch zu nutzen oder mal auszuprobieren und wenn es mir gefällt dann nutze ich es einfach weiter egal ob es dafür gemacht wurde oder eben nicht XD.. Naja, nicht immer gut aber manchmal kommen überraschende Dinge dabei raus.


    Heute mal etwas eher kleines Zwischendurch von mir:


    Ein Charakter von meiner Freundin mit Namen Katla. Keine Vorlagen, alles aus dem eigenen Kopf raus und mit ClipStudioPaint gekritzelt. Sie wollte verschiedene Gesichtsausdrücke für ihren Charakter haben (da sie Katla in dem rollenspiel Shadowrun spielt) und das kam dabei heraus. Zur kurzen Erklärung, sie kann auch in die Drachenform wandeln (ja, diese Welt ist ein Hord voll verrückter Dinge). Kleine Chibis gehen mir extrem leicht von der Hand, ich denke das liegt daran das ich die schon gefühlt Immer und Ewig zeichne und es einfach liebe kleine Minis zu erschaffen. :D


    Katla_Zusammenstellung_1.png


    Und Danke für Euer Lob und die Herzchen ^^ Ich freu mich immer sehr darüber.

    Hey du ;)


    Sag mal.. geht das überhaupt mit Aquarellfarbe? nicht das der Druckerstrich dann total verwischt wenn du anfängst da mit Wasser zu arbeiten xD Würde mich mal nur am Rande interessieren ob das geht oder eben nicht.


    Ich benutze gern das was schon da ist und lad mir nicht viel Neues runter. Am liebsten nutze ich persönlich den normalen "Pen" und dann zum Beispiel die Spitzfeder aber um ehrlich zu sein würde ich mich an deiner Stelle einfach mal durchprobieren was da so "deins" ist ^^ So habe ich auch angefangen und einfach jeden Stift mal probiert und verschiedene Linien ( und kleine Bildchen) damit gekritelt.

    Das war dein erster Versuch mit Alkoholmarker? Cool! Ich glaube meins hab ich einfach weg geschmissen weil das so grottig aussah [patsch]


    Bei Junkjournals geht es mir übrigens genau so. Ich find es irgendwie cool aber weis nicht was man damit anfangen soll :D wobei ja auch meine Skizzenbücher hier alle rumfliegen und irgendwie kaum noch Beachtung finden wenn sie erst einmal voll sind. :))

    Hey du :)


    Ich zeichne sehr viel mit Druckbleistiften, am Liebsten die von Faber Castell (Stärke 0,7) und da ist das noch nie wirklich vorgekommen das sich irgendwie die Miene mitdreht? Also wenn du den Stift an sich drehen würdest ( was ich aber auch nie wirklich mache) dann sollte sich die Miene denke ich nicht mitdrehen o,o


    Allerdings gibt es auch wirklich viele unterschiedliche Mienen und bei "NoName" Druckbleistiften hab ich auch öfter mal festgestellt das Mienen nicht passen auch wenn sie dafür vorgesehen waren. Aber eben nur bei diesen absoluten Billigstiften aus zb Teddi oder so xD

    Hallo ZirasArt


    Eigentlich ist das gar nicht so schwer, man muss recht zügig arbeiten und / oder für sich rausfinden wie man die Marker am besten nutzen kann. Ich weiß nicht richtig ob ich damit „RICHTIG“ arbeite aber mich überzeugen halt zum Schluss die Ergebnisse.


    Ich mache das oft so das ich direkt die hellere Farbe die ich genutzt habe mit der Farbe des dunkleren Markes „überdecke“ indem ich die Sputzen aneinander halte, damit nimmt die hellere Farbe etwas vom dunkel auf und geht wenn man es dann auf das Blatt überträgt dann in einen wunderbaren Übergang in ihre hellere Farbe über. Das mache ich aber teilweise auch nur mit Nuancen die sich eh kaum unterscheiden. Manchmal bei härteren Kanten muss man ziemlich flink arbeiten das man keine Ränder zu sehen bekommt. ( Das ist halt nicht für jeden etwas)


    Dann gibt es bei den Markern auch Blender ( ohne Farbe, nur mit dem Alkohol) damit kann man auch manchmal noch einige Farbpigmente herum schupsen so das die Übergänge weicher werden ^^ Ich denke schlussendlich ist es einfach reine Übungssache und vor allem auch ein sehr großer Vorteil wenn man viele verschiede Abstufungen der Farben hat. Ich muss dazu sagen das die Alkoholmarker aus dem Action wirklich nicht schlecht sind um anzufangen, da hat man zwar den Nachteil das sie irgendwann leer sind und das man sie dann praktisch wegschmeißen muss, aber um das Alles zu üben macht es eben auch mega Spaß mit denen ohne das man mega tief in die Tasche greifen muss ( wenn man sich zb noch unsicher ist ob das überhaupt was für einen ist mit den Markern zu arbeiten.


    Fireplanet12


    Das sind alles DIN4 Größen aber unterschiedliche Papiere weil ich es einfach ausprobieren wollte ( ob man das auch so machen sollte ist ja wieder ein Anderes Thema XD) die Mädels sind auf einem Block von I LOVE ART entstanden von Gerstaecker den ich zu Weihnachten bekommen habe. 180g/m (Hoch die zwei XD) Echt ein super schöner Block find ich. Hat leider „nur“ 30 Blatt.


    Der junge Mann ist dann auf N2 Zeichnen Dessin Drawing Papier entstanden. 200 Blatt, auch A4 125 g m(hoch zwei XD) ebenfalls von Gerstaecker.


    Beides nicht so wirklich Marker Papier gerade das 125g da musste ich etwas drunter legen damit es nicht durchblutet und andere Blätter mit färbt aaaaaaaber ich fand es trotzdem angenehm drauf zu arbeiten und das ist ja irgendwie die Hauptsache ^^ Joar. Also wer da Bock drauf hat dem kann ich das echt ans Herz legen, macht mega viel Spaß und ist eine super Übung.

Neueste Artikel

Nightmage

Was tut sich im Lexikon?

0
2
0
0
Amazon Partnerlinks: