Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Urheberrecht einhalten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Möchtest du eine Frage stellen und nur eine Frage? Dann nutze unseren Gastbereich um dies OHNE Registrierung zu tun!

  • Wir legen in diesem Forum sehr viel Wert auf die Einhaltung bestehender deutscher Gesetze, allen voran das Urheberrecht.

    Leider kann es immer wieder vorkommen, dass fremde Bilder aus Unwissen gepostet werden. Sollte Ihr Urheberrecht verletzt worden sein, bitten wir um eine kurze E-Mail an kontakt@zeichnen-forum.de damit wir die Rechteverletzung umgehend einstellen können. Im sogenannten Heise-Urteil erfolgt die Haftung des Forenbetreibers erst nach Kenntnisnahme.
    Warum sind die Gesetze hier wichtig?

    Damit das Forum möglichst lange ohne Zwischenfälle bestehen bleibt, ist es wichtig, dass sich jeder hier nicht nur an die gesellschaftlichen Gesetze, sondern vor allem an die richtigen Gesetze, welche in der Bundesrepublik Deutschland gelten, hält.

    Ein Forenbetreiber ist nämlich persönlich haftbar für das, was in seinem Forum vor sich geht. Daher sind auch die Moderatoren dazu angehalten ebenfalls nach der Einhaltung bestehender Gesetze zu achten.

    Auch wenn der Forenbetreiber erst nach Kenntnisnahme haftet (so die meisten Rechtsprechungen), ist es mir lieber, das Risiko von Problemen zu minimieren. Letztendlich ist dies auch zum Wohle aller Nutzer des Forums von Nöten.


    Urheberrecht

    Das Urheberrecht sieht vor, dass beispielsweise ein Künstler, Fotograf oder Schriftsteller selbst bestimmen kann WER und WO seine Werke veröffentlicht. Aus diesem Grunde benötigt jeder, der fremdes Material veröffentlichen möchte, die Erlaubnis des Urhebers (im Beispiel: die des Künstlers).

    Auch das Abändern von Bildern reicht nicht aus, damit ein Werk in Euer Urheberrecht übergeht, es müsste schon so stark verfremdet werden, dass von dem Original kaum noch etwas zu erkennen ist. Das Urheberrecht gilt selbstverständlich auch für Musik bzw. deren Texte und Filme.

    Da man sich laut Rechtsprechung erst bei direktem Einbinden fremder Werke etwas "zu eigen" macht, ist jeder angehalten Dinge, die nicht von ihm stammen nur per TEXTLINK einzubinden (insbesondere fremde Fotos welche als Vorlage gedient haben).


    Recht am eigenem Bild

    Auch wenn Ihr Personen mit Erlaubnis gezeichnet habt und verständlicherweise das Foto zeigen wollt, welches Euch als Vorlage diente, so hat derjenige, der auf dem Bild abgebildet ist, das Recht selbst zu bestimmen WER sein Foto WO veröffentlicht.

    Der Abgebildete kann auch einem Urheber die Veröffentlichung untersagen. Der Urheber dem Abgebildeten allerdings auch (Beispiel: Fotos vom Fotografen darfst du nur mit Erlaubnis des Fotografen veröffentlichen).

    Das Recht am eigenen Bild gilt i.d.R. auch für Prominente, Ausnahmen sind, wenn Bilder im Rahmen einer Berichterstattung genutzt werden (das Urheberrecht ist dennoch immer zu beachten).



    Panoramafreiheit

    Die Panoramafreiheit besagt, dass man Kunstwerke (Skulpturen, Gebäude etc.), welche öffentlich einsehbar und betretbar sind, abgebildet (gezeichnet, fotografiert) werden dürfen und diese Bilder anschließend ohne Probleme veröffentlicht werden dürfen.

    Dieses Gesetz ist allerdings von Ausnahmen durchlöchert, so können beispielsweise Schlossparks von dem Recht solche Fotos veröffentlichen zu dürfen ausgenommen sein, erst Recht wenn der Betreiber / Verantwortliche selbst mit Fotos (in Form von Postkarten) Geld verdienen möchte.

    Es ist bei besonderen Bauwerken also immer ratsamer vorher zu fragen, gedenkt man die Bilder anschließend zu veröffentlichen.


    Geschriebenes im Forum (Verleumdung, Beleidigung, Schmähkritik etc.)

    Nicht nur Bilder, auch das geschriebene Wort können von Belang sein, was die rechtliche Seite angeht.

    Beleidigungen
    Dass es für den Beleidigten nicht schön ist, überhaupt beleidigt zu werden, ist klar. Weniger bekannt sein dürfte, dass der Beleidigte den Beleidigenden sogar anzeigen kann! Verzichtet bei persönlichen Auseinandersetzungen also auf entsprechende Formulierungen.

    Rechtsradikale, Ausländerfeindliche, Frauenfeindliche oder sonstige Äußerungen, welche darauf abzielen eine bestimmte Personengruppe herabzuwürdigen, haben in diesem Forum nichts zu suchen und werden von den Moderatoren kommentarlos entfernt.

    Verleumdung
    Verleumdung ist, wenn man Dinge über eine Person oder Firma behauptet, welche nicht wahr sind. Auch dies kann strafrechtlich geahndet werden. Also immer schön bei der Wahrheit bleiben.

    Schmähkritik
    Allerdings kann auch die ungeschönte, ungefilterte Wahrheit Probleme verursachen. Nämlich dann, wenn man gekränkt wurde und in beleidigender, schädigender Absicht Dinge über jemanden öffentlich äußert, die zwar wahr sind (bzw. sein könnten), diese aber nicht an die Öffentlichkeit geraten sollen (ginge es nach dem Kritisierten).

    Insbesondere Firmen haben ein wachsames Auge darauf, was verärgerte Kunden später so öffentlich von sich geben. Sieht die Firma ihre Geschäfte durch entsprechende Äußerungen geschädigt, kann sie an den Kritiker rechtlich herantreten.


    Links

    Links mit rechtsradikalen, sexuellen, illegalen oder anderen grenzwertigen Inhalten haben hier nichts zu suchen. Darunter fallen Seiten mit illegalen Downloads, hetzerischen Parolen oder Pornografie jedweder Art.

    Entsprechende Links sind in diesem Forum völlig untersagt und werden von den Moderatoren kommentarlos entfernt.



    Fazit

    In allen Fällen sind die Moderatoren angehalten auf die Einhaltung Acht zu geben. User, die trotz besseren Wissens, gegen diese Gesetze verstoßen, werden zur Rechenschaft gezogen.

    Die Liste der aufgeführten Gesetze, welche in diesem Forum besondere Beachtung finden, ist nicht abschließend. Letztendlich ist JEDES Gesetz der BRD einzuhalten. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, dies ist im wahren Leben so - hier wird jeder mindestens einmal verwarnt und hat dann mit Konsequenzen zu rechnen, wenn er sich nicht daran halten möchte.

    [umleitung]


    Weitere Informationen findet Ihr hier:



    Meine Rechte wurden verletzt

    Leider kann es immer wieder vorkommen, dass fremde Bilder aus Unwissen gepostet werden. Sollte Ihr Urheberrecht verletzt worden sein, bitten wir um eine kurze E-Mail an kontakt@zeichnen-forum.de damit wir die Rechteverletzung umgehend einstellen können. Im sogenannten Heise-Urteil erfolgt die Haftung des Forenbetreibers erst nach Kenntnisnahme.

    2.570 mal gelesen

Amazon Partnerlinks: