Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Gesetz der Prägnanz oder guten Gestalt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Möchtest du eine Frage stellen und nur eine Frage? Dann nutze unseren Gastbereich um dies OHNE Registrierung zu tun!

  • Dieses Gesetz besagt, dass unsere Wahrnehmung stets nach Einfachheit, Regelmäßigkeit, Übersichtlichkeit und Klarheit verlangt.

    Was siehst du?
    Auflösung
    Die meisten Menschen sehen hier eine Raute. Aufgrund des Gesetzes der Bekanntheit und Erfahrung sehen mathematisch versierte Menschen, oder Leute die einen technischen Beruf ausüben hier ggf. schon einen Würfel in isometrischer Perspektive.

    Beispiel 2

    Hier wird schnell klar, was eigentlich schon im ersten Bild dargestellt war.


    Die obigen Beispiele zeigen: Während die meisten Menschen losgelöst vom unteren Bild, beim oberen Bild eher sechs gleich große Flächen zusammengefasst zu einer Raute interpretieren würden. Ist das rechte Bild klarer als Volumenkörper zu erkennen. Aus diesem Grund spricht man auch vom Gesetz der guten Gestalt. Eine Gestalt, die eindeutiger definiert ist wird als klarer wahrnehmbar empfunden.

    Siehe auch:

    377 mal gelesen

Amazon Partnerlinks: