Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Bleistift - das wohl wichtigste Medium

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Möchtest du eine Frage stellen und nur eine Frage? Dann nutze unseren Gastbereich um dies OHNE Registrierung zu tun!

  • Es gibt viele verschiedene Bleistiftstärken.
    Ein 'H' bedeutet, dass die Mine hart ist.
    Ein 'B' bedeutet, dass die Mine weich ist.
    'HB' ist der Standardbleistift und liegt zwischen hart und weich.
    Der Bleistift ist wohl eines der meist genutzten Medien zum zeichnen. Man macht Skizzen mit ihm, schattiert oder erschafft ganze Werke nur mit einem Bleistift. Dabei ist es nur eine Graphitmine, die Pigmente auf dem Blatt hinterlässt.
    Wenn man dann aber vor dem Regal mit den Bleistiften steht, bemerkt man schnell, dass es unfassbar viele gibt. 2B, HB, 3H, usw.

    Aber was bedeutet das genau?
    Das ist ganz einfach. Bleistifte, die ein ‘H’ vorne stehen haben, sind hart und lassen wenig Abrieb auf dem Blatt, d.h. der Strich ist heller.
    Ein ‘B’ am Anfang sagt, dass der Bleistift weich ist und somit mehr Abrieb auf dem Blatt lässt, d.h. der Strich wird dunkler.
    Die Zahlen stehen für die Größe des Härtegrades. Je höher die Zahl, desto härter/weicher ist der Bleistift.
    Und HB?
    HB ist ein Mittelding, zwischen hart und weich.

    Welchen benutze ich denn dann?
    Gute Frage!
    Viele sagen, dass es ganz bestimmte Einsatzgebiete für die verschiedenen Stärken gibt und dass man diese nur dort benutzen soll. Ich distanziere mich von diesen präzisen Einsatzgebieten. Man muss es einfach für sich selber ausprobieren. Ich benutze zum Skizzieren einen 3B-Bleistift und für feine Schattierungen einen HB. Es klappt bei mir ganz gut, aber probiert es selber aus, welche Stärke euch gut passt!

    Zu beachten ist dabei:
    -H-Bleistifte sind heller, drücken sich jedoch auch leicht ins Papier ein.
    -HB-Bleistifte sind eine Zwischenstufe. Man benutzt sie häufig zum schreiben und sind der “Standard”.
    -B-Bleistifte sind dunkler, lassen sich auch gut verwischen.

    278 mal gelesen

Amazon Partnerlinks: