Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

das ist ROSE. Rose ist ohne Vorlagen aber mit Euren Tips entstanden. Sie ist der Erste Porträtversuch der nur gefällt. Leider ist das rechte Auge etwas größer, aber das ist ihr feinauge

[pfeif] umsetzung Bleistifte von KoH I Noor in den Härten HB, B2, B4 und B und 1Fineliner von Arteza. Auf DinA4.

Kommentare 2

  • Die Anfänge sind doch schonmal Gut. Es sind eher Kleinigkeiten die das Bild etwas Realistischer machen würden. Spontan würde mir besonders der Scheitel auffallen welcher eher gerade zum Papier und weniger dynamisch zu der Person gesetzt ist. d.h. der Anfang müsste Perspektivisch mehr nach links und die "Linie" mehr zur parralel zur Kopfform. Ansonsten müsste man vllt. noch gucken das die Linke Seite des Mund sich mehr mit Gesicht mitbewegt. D.h. in dem Fall etwas kleiner werden und Perspektivisch anschrägen. Aber dazu findet man Bilder oder kann die eben schnell selbst machen. Für die Anfänge ist das schon sehr gut. Und behalte die Arbeit bei :)

Amazon Partnerlinks: