Beiträge von Fireplanet12

    Ich habe schon ein paar Jahre [ahh] ein Moleskine Skizzenbuch im Schrank liegen, das ich unbedingt wollte, aber dann doch nie was reingezeichnet habe, weil sich alle Motive "falsch" anfühlten.

    Jetzt hatte ich das Gefühl, dass ich einfach mal wieder zeichnen will was mir so durch den Kopf geht, was Spaß macht, ohne Druck, ohne großen Anspruch auf "muss alles stimmen und schön und richtig sein"., einfach mal wieder nur mit Fineliner drauf los ohne Vorzeichnungen mit Bleistift und auch mal was dazu schreiben. Das wollte ich in einem extra Skizzenbuch, das ich auch mal mitnehmen kann und das Moleskine fühlte sich dafür irgendwie "richtig" an. Kennt ihr so ein Gefühl auch? Hattet ihr das schon mal?


    Natürlich sind dann meine Liebline von TERRA12 gleich wieder um mich rumgewuselt und wollten da auch mit rein und denen kann ich ja nichts abschlagen [rofl]


    Deswegen ein altbekanntes Motiv (ich zeichne sie einfach immer gerne), FC Pitt Artist Pen Tuschefineliner F, Tombow ABT, Moleskine L 13,3x21 cm.


    IMG_20240518_194239.jpg

    Da möchte ich noch hinzufügen, dass es vorteilhaft wäre, wenn du 2, 3 Karten auf Vorrat malst, falls es mal zeitlich eng wird Alphawoelfin und natürlich ist es ok, wenn du wieder mit dabei bist [hallo]

    Das gilt natürlich auch für alle anderen Teilnehmer ;D


    Und noch eine Erinnerung an alle: die Motive müssen nicht auf den Tauschpartner abgestimmt sein!

    Hi,


    Hatte von 2015-17 einen Account hier und hab meine Sachen gepostet unter Bilderzeigen usw. Wurde alles bis Januar 2022 gelöscht?


    Weiß leider meinen alten Account nicht mehr

    Da müssten wir deinen alten Namen wissen , dann könnten wir nachsehen.

    Aber du warst 7 Jahre inaktiv, da ist wahrscheinlich alles gelöscht, wir sind ja keine Datenbank zum Aufheben von Bildern.

    Wir haben hier leider nicht unbegrenzt Platz, deswegen werden inaktive Accounts nach einer gewissen Zeit gelöscht, Nightmage verschickt aber vorher immer Erinnerungen.


    Dann musst du dich jetzt vorstellen und von vorne anfangen [zwinker]

    Bei unbekannten neuen Stiften kaufe ich mir einfach immer 2,3 zum Testen, falls es die als Eonzelstifte gibt [zwinker] Die hebe ich mir dann als Reserve auf, falls ich das großes Set kaufe.

    Klara


    Da steht nur „uno Füllspachtel für innen“.


    Laut Datenblatt im Internet kunststoffvergütet gipsbasiert.

    Schau mal nach Haltbarkeit auf der Packung oder dem Datenblatt. Wenn die Packung zu alt oder schon geöffnet ist, könnte es sein, dass es reisst nach dem Trocknen. Saugfähige Untergründe musst du vorgrundieren.

    Spachtelmasse ist auch nicht unbegrenzt haltbar.

    Habe mal gegooglt und das gefunden Uno Füllspachtel für innen, da steht beim technischen Datenblatt Lagerung mindestens 6 Monate ab Herstelldatum, trocken lagern.

    Würde das auf jeden Fall vorher auf einer alten Leinwand testen .


    Krummschnaebelchen , also ich habe jetzt noch den Fachmann (meinen Mann, der hat schon viel renoviert) gefragt.

    Auf der Packung müsste das Herstellungsdatum stehen und wie lange er danach haltbar ist. Wenn die Packung schon länger über diesem Datum ist würde er dir abraten sie für das Bild zu nehmen. Die kannst du dann wegwerfen.


    In so einer Füllspachtelmasse sind mehrere Komponeten zugesetzt die ihre Struktur mit der Zeit verändern können, wenn sie nicht verarbeitet ist. Es könnte sein, dass es dir schon beim Anrühren klummt oder sich die Masse dann nach einiger Zeit von deiner Leinwand löst und abfällt oder Risse bekommt.

    Pulver kannst du ca. 1/2 Jahr oder1 Jahr nach dem Haltbarkeitsdatum nur noch verwenden, wenn du es nach Anbruch luftdicht verschließt z.B. in einem Glas und dann auch nur für kleinere Ausbesserungsarbeiten, wo es nicht schlimm wäre, falls es reißt.


    Füllspachtel kannst du auch nur dünner auftragen, wenn du es dicker willst brauchst du andere Spachtelmasse, nennt sich Flächenspachtel (z.B. Rotband gibts von Hornbach). Im Datenblatt steht immer drin, wie dick du es auftragen kannst. Der geht z.B. von 5-50mm und hat eine längere Verarbeitungszeit nach dem Auftragen ca. 20-30 Min.


    Außerdem musst du da auch die lange Trocknungszeit beachten und immer vorgrundieren.

    Er meint,wenn die Masse neu/noch haltbar ist, dürfte nichts passieren, wenn du sie auf Leinwand aufträgst, aber Garantie gibts natürlich keine [unschuldsengel]



    Falls du einen Baumarkt in der Nähe hast, könntest du dort mal nachfragen oder eben bei Tante Google suchen.

    Hallo SarahXyy [hallo]

    Herzlich Willkommen und viel Spaß bei uns [tanz]


    Schöne Vorstellung. Gefällt dir bestimmt bei uns, wir alle sehr nett und helfen dir gern, wenn du Fragen hast oder nicht weiter kommst. Und vor den Polychromos brauchst du keine Angst haben, sind tolle Farben, am Besten du kaufst dir gleich den größten Kasten, im Rudel sind sie zutraulicher [rofl]

    RubiksArt


    Boesner schreibt man mit einem „s“, das kommt nämlich von böse [gruebel]


    Falls du Acrylfarben brauchst: ich bin mit den Boesner Studio Acrylfarben sehr zufrieden. Mir persönlich sind die lieber als die Amsterdam, da mir die Amsterdam zu stark glänzen.

    Das hatte mir auch mal ein Exkollege gesagt, der sehr große Acrylbilder macht, der hatte schon viele Marken probiert und fand die boesner Studio am Besten.


    Bin morgen wahrscheinlich beim Boessner in Leipzig.

    Gibt es etwas, was ich unbedingt mitnehmen sollte? ;)

    Und vielleicht einen Tipp, wie ich nicht zu viel mitnehme? :D

    Der hat so schöne Skizzenbücher, für Skizzen, Blei-, Buntstifte und Marker mag ich die sehr gern boesner Zeichenbuch für Tusche, Tinte und Marker , die gibts auch im Laden. Gehen auch gut für Polychromos, habe ich in allen Größen, ist 200g Bristolpapier [love]


    Tipp, deine ec-Karte nicht vergessen [teufel] und denk dran, du gönnst dir ja sonst nichts [rofl]

    Nightmage , hatte dahingehend auch noch nichts geschrieben :))

    Bin noch am Überlegen, ob ich dieses Jahr evtl. mal aussetze, ich habe noch so viele offene angefangene eigene Projekte, die ich endlich mal weiterbringen möchte. Und dann muss ich mal in mich gehen, ob mir zu den Themen überhaupt was passendes einfällt [aehhh] Also vorerst brauchst du für mich nichts reservieren.

    Tolle Portraits [doppel-daumen] Bei dem vom 11.04. ist auch das erste mein Favorit, aber das 2. gefällt mir auch, es ist sehr ausdrucksstark und emotional. Sie wirkt auf mich etwas unheimlich, als ob sie da mit einem Messer in der Hand steht und vor lauter Verzweiflung gleich zu sticht.

    Ha, das ist das erste Monatsbild, wo ich zwar den Thread erstellt habe, aber das Bild nicht vorher gesehen habe.

    D gibt es jede Menge zu entdecken und ich werde es mir später ganz genau und in Ruhe ansehen.

    Ich liebe die Fireplanet12 -Terra12- Wimmelbilder so sehr! Da ist das Motiv nicht mal schnell "bewertet". Das muss man genießen. [love]

    Toll, dass ich mal unsere Wusel überraschen konnte, sonst kennst du ja schon immer die Motive. Es ist auch erst Sonntagnacht fertig geworden, hatte da noch ein paar Lücken die so leer waren. Du weißt ja wie das so ist mit meinen Motiven, ich zeichne und plötzlich hat sich was draufgemogelt das ich noch nicht kannte oder Bekannte haben sich heimlich draufgeschlichen [rofl] Das Motiv ist auch A3 und soviel drauf, das musst du am PC ansehen oder einfach Stückweise größer zoomen, damit du alles findest [teufel]

    Wünsche dir viel Spaß dabei [hallo]

    Ich persönlich finde die Diskussion über freie Themen überflüssig, weil z.b. wenn ich gerne Blumen male, auch diese bei dem Licht und Schatten umsetzen kann wie auch in Landschaft. Und wenn das Thema Tiere wäre, dann gebe es ein riesige Blume mit einer Biene. Bei dem Thema Fantasy wäre es vielleicht ein fleischfressende Pflanze oder die böse Drachen wird in einem Schlingenkraut umwickelt oder sonst was.

    Die Themen sind in der Regel weit gefächert, so dass derjenige es nach seiner Fantasie und Kreativität umsetzen kann.

    Oder sehe ich das verkehrt? :/ :saint:

    Sehe ich auch so, wir lassen ja viel Freiraum bei der Themeninterpretation.

    Ich habe ja dieses Jahr im Tischkalender Pflanzen zwar mehrheitlich verschiedene Pflanzen gezeichnet aber auch noch einen Drachen und ein paar TERRA12-Bewohner mit reingemogelt [rofl] Oder beim Thema Farbenpracht, da kannst du eigentlich auch alles malen was du willst, muss eben nur farbenprächtig sein.

    Und bei Themenvorgabe finde ich auch, dass man auch mal über andere Motive nachdenken und seine Komfortzone verlassen muss, das ist doch gar nicht schlecht mal was neues probieren.. Und wer gar nichts damit anfangen kann, muss ja nicht unbedingt mitmachen und kann aufs nächste Jahr warten.

Neueste Artikel

Nightmage
0
Nightmage
0
Nightmage
0

Was tut sich im Lexikon?

0
0
0
5