Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von BlueThunder

    Bild des Monats September 2019 von Brockel


    BDM_Sept_Brockel.jpg



    Wie ist der Künstler- oder Username?

    - brockel


    Seit wann ist der User im Forum aktiv?

    - Dezember 2010


    Ist der User weiblich oder männlich?

    -weiblich


    Wie alt bzw. jung ist der User?

    - 47 ( noch)


    Seit wann beschäftigt sich der User mit dem zeichnen/ malen?

    - seit Mai 2010


    Was zeichnet/ malt der User gewöhnlich?

    - Landschaften, Blumen, Tiere, Portraits, Gebäude, Illustrationen usw. ... alles was Spaß macht und gelingt ;)


    Welchen Namen trägt das Bild?

    - ganz zärtlich


    Wann hat der User das Bild gezeichnet?

    - Juni 2019


    Welche Materialien (Farben, Untergrund etc.) sind verwendet worden?

    - Aquarellpapier, Aquarellfarben, Fineliner


    Um welche Technik handelt es sich?

    - Aquarell


    Wie lange hat der User für das Bild benötigt?

    - ca 2 Stunden


    Welche Art der Digitalisierung ist angewendet worden?

    - fotografiert


    Was hat den User zu Diesem Motiv bewogen?

    - einfach weil es ein lustiges Motiv ist


    Falls es sich bei dem Bild um ein Geschenk handelt, für wen war es?

    - kein Geschenk


    Um das wievielte Monatsbilder des Users handelt es sich?

    - ich glaube das 6. [pfeif][doppel-daumen]


    Sonstige Anmerkung:

    - Ich hoffe, das Bild kann euch auch ein Lächeln ins Gesicht zaubern ;)

    Ich nutze Fächerpinsel gerne für Fell oder Grasbüschel, ist aber nur nice to have.


    Will keinen nerven oder den Finger heben, meine das ganz wertfrei: Bei Echthaarpinsel von Marder, Dachs und Co. immer im Hinterkopf behalten, dass die von Pelzfarmen stammen, und Tiere für die Pinsel sterben. Sage das nur, weil manche das gar nicht wissen :) Rein als Info.

    Sehe, dass wurde schon gesagt, sorry :D


    ich habe zum Anfang im Aquarell auch nur Rundpinsel gehabt. Mittlerweile hab ich das Set um einen Schlepper, Verwaschpinsel und einen Französischen Aquarellpinsel erweitert. Letzteren mag ich sehr gerne.


    Hier gibt es auch noch Infos: Pinsel


    Von so "Hobbypinselsets" würde ich dir abraten, das sind oft sehr günstige Syntehtikhaare, die keine großen Farbmengen halten können, oder schnell aus der Form sind. Da Vinci mag ich sehr gerne, da reichen am Anfang auch 3 größen aus.

    Oh weil wenn Din A2 reinpasst wäre das super, DIN A3 bekomme ich im Moment gut unter, nur die anderen nicht. Hab schon überlegt, was selbst zu bauen.

    Fotos würden mich interessieren :)

    Wie ist es da mit sitzen? Kommst du da noch mit den Beinen unter den Tisch? Das wirkt recht eng, da die Schubladen unter dem Tisch ja einiges an Raum benötigen.


    Ah ich sehe wir reden aneinander vorbei xD Ich fand eher die zwei Schubladen unter dem Schreibtisch interessant, aber der Alex ist ja die andere Kommode daneben. 60 auf 67 sind da die Fächer.. das reicht für die Pastellbögen leider nicht.

    Habe gerade noch mal geschaut, das was wir gefunden hatten, war wohl doch ein Ligusterschwärmer...aber der war so groß und schön..echt der Wahnsinn.

    Ja stimmt, der Totenkopfschwärmer kann wohl als einziger Geräusche machen und lebt von Honig den er stiehlt. Schon faszinierend wie spezialisiert die sind.

    Also auf so einem kleinen Format könnte ich das niemals so detailliert zeichnen, wie ich es mir wünsche... Vielleicht hilft es dir auch, doch auf mind. Din A4 zu zeichnen? Klar, das Papier ist teuer, man möchte sich vorsichtig ran tasten^^

    Aber ich kann mit Pastell z.B. selbst mit den Stiften nicht mal so richtig auf DIN A4 arbeiten...


    Auf jeden Fall ein gelungener Anfang, auch wenn die Proportionen noch nicht ganz stimmen.

    Vielleicht kann man mit einem Föhn arbeiten, auf kleiner Stufe?

    Aber das verstärkt das stauben doch nur und bläst es in die Luft...


    Ich arbeite auf Pastelmat am liebsten mit meinen Koh I Noor Pastellen, das geht super. Die Carbothello sind super, aber nicht für Flächen geeignet, außer man kauft sich dauernd neue, da sie sich sehr schnell verbrauchen.

    Also die Bogenwaren die genannt wurde, sind ja auch Papiere. Ich muss sagen das Zeichnen mit Pastell auf normalen weißem Zeichenpapier hat mich total frustriert, und ich hätte fast aufgegeben, bis ich dann mal auf bunten Tonkarton oder Pastellpapieren gezeichnet habe.

Amazon Partnerlinks: