Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von BlueThunder

    Oh nein, das tut mir Leid und wünsche dir natürlich eine gute und schnelle Besserung!

    Gar kein Problem, wir finden Ersatz, wichtig ist das du wie du sagst, erstmal die Hände still hälst bevor es schlimmer wird!

    Also beim Aquarellfarben mischen mag ich iwie keine Mulden. Da würde ich einen großen, planen Porzellanteller bevorzugen.

    Für das Füllen aus der Tube sind diese Mulden aber natürlich geschickt. Also als Farbpalette. Und als Mischpalette dann was flaches^^

    Ich verwende tatsächlich einen Plastik-Kurzkonuspitzer für meine Pastellstifte. Der ist bis jetzt noch nicht stumpf, aber ich spitze auch nicht allzuoft.

    Mit dem Cutter muss ich auch erst üben, dass das klappt, finde ich aber auch eine gute Lösung.


    Bin ja zu doof für den Dahle... ich bekomme den nie so eingestellt, das ich einen stumpfen Winkel habe, wie ich ihn gerne hätte. *peinlich*

    Wirklich sehr schön udn vor allem sehr ordentlich gezeichnet, das Fell wirkt schön seidig und glänzend.

    Ich denke das Referenzfoto hat sicher auch eine leicht verzogene Perspektive, einfach vom Winkel her, wie es aufgenommen wurde. Daher wirkt der obere Teil etwas größer, da näher an der Kamera (leicht von schräg oben).

    So etwas kann man bei einem Porträtbild meiner Meinung nach gar nicht ausgleichen, denn man ist ja bei so einem realistischen Bild sehr an die Vorlage gebunden :)

    Als ich mal bei einem Shop Probleme hatte, war es auch schneller und besser gewesen, als ich dort telefonisch angerufen habe. Da hab ich dann gleich gemerkt, dass der Kundenservice echt gut ist.


    Ist natürlich schade, dass nicht dran stand, dass das nicht auf Lager ist, und normal sollte schon eien Info kommen, wenn sie die Lieferung starkt verzögert. Aber ansonsten finde ich es auch ok, wenn mal was 5 Werktage braucht. Finde es eher fast gruselig, wenn man bestellt und am nächsten Tag ist es da... was das für eine Leistung ist von allen Beteiligten...

    Der Schnee bleibt oft auch nur urz auf den Bäumen, wenn es frisch geschneit hat nachts. Mit dem Wind oder der Sonen rutscht er schnell wieder runter.


    ja bei uns gibts schon die ersten Flüsschen die über die Ufer treten.

    Ich habe doch auch nicht geschrieben, dass du jemanden angegriffen hast :| Fand es eben nur schade, dass du jemanden etwas vorwirfst, was meiner Meinung nach nicht stimmt (das es eben beleidigend und fies war). Das ist ja auch nur meine Meinung, vllt sehe ich das auch als Einzige so.

    Und eben wie du sagst, dass man es ja beim schreiben eines Kommentars nicht wissen kann, wie es dir persönlich geht, und das ein relativ normaler oder etwas "strenger kritischer" Kommentar bei dir verletzend ankommt.


    Ist ja auch ok, dass du das sagst wie es bei dir ankommt. Und auch wichtig. Aber keiner hat dich hier beleidigt. Das war das einzige was ich hier (als Funktion als Moderator auch iwie ein bisschen meine Aufgabe) noch mal ansprechen wollte.


    Das ich dich jetzt in deinem Thema vergrault habe, tut mir Leid, und das war auch wirklich echt nicht meine Absicht. ich wollte nur zwischen dir und Ernst vermitteln. Eben als Mod. Und eben auch manche Dinge nich so im Raum stehen lassen.


    Also lass dich von mir bitte nicht beirren. Das fände ich echt blöd, und dann trau ich mich auch als User dann kaum mehr, bei dir in Themen zu schreiben.

    Wie du sagtest...haken wir das ab. Wir wissen jetzt, wie die Dinge bei dir ankommen, und die die trotzdem gerne kritisieren möchten bei dir, werden da drauf sicher Rücksicht nehmen [gruppen-umarmung]

    Also ich habe mir noch mal den Kommentar von Ernst G durchgelesen und ich finde nach wie vor, dass da nichts drin steht, was gemein oder beleidigend ist oder irgendetwas von dem ist wie du hier schreibst:


    "Was soll ich daran kritiseren, daran stimmt gar nix also fang doch erstmal an zu lernen und versuchs dann nochmal"


    So hat sich mir der Kommentar übersetzt und nachdem ich zu Hause wie gesagt mehrfach niedergemacht wurde war das einfach zuviel.


    Ich KANN mit konstruktiver Kritik umgehen, aber das oben klingt als hätte ich Fledermäuse statt Gesichern gemalt und auch wenn ich weiss dass die weit entfernt von perfekt sind so sind sie auch nicht SO mies.

    Ich meine das auch echt nicht böse, finde es aber unfair Ernst G gegenüber. Denn das was du oben schreibst hast du in seine Worte hineininterpretiert.

    Lediglich der erste Satz von Ernst kann (muss aber nicht) negativ ausgelegt werden. Der Rest ist allgemein gesprochen und bezieht sich ja nicht mal auf deine Bilder, sondern ist ein Rat von ihm, sich eben auch neben den Comicmotiven auch mit der Anatomie und Perspektiven auseinander zu setzen. Das ist ein Rat, den musst du ja nicht beherzigen. Aber ich lese nirgends, das du ganz schlecht gezeichnet hast. Und das hast du auch auf keinen Fall.

    Ernst hat sich auch noch mal erklärt, was ich auch sehr gut finde von ihm.


    Natürlich finde ich es auch schlimm, wenn du dein Leben lang immer schlecht gemacht wurdest, und an dem gestrigen Tag auch viel auf dich eingeprasselt ist. Dsa wünscht man keinem, und das ist auch echt nicht schön. Trotzdem finde ich es schwer, das mit einzubringen, wenn fremde Leute dir was schreiben. Das wissen sie ja vorher nicht. Und du hattest nach Kritik und Hilfe gefragt.

    Wie gesgat, manchmal nimmt man schnell Dinge zu persönlich.


    Muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich hier nun auch lieber nichts mehr kritisiere. Nicht weil ich jetzt "zickig" bin, sondern weil ich auch nicht jemand sein möchte, der dich (von mir aus gesehen unbeabsichtigt) mit einer normalen Kritik (gibt ja auch einen Unterschied zwischen Konstruktiver und negativer Kritik) verletzt.

    hmm ich weiss ne obs daran liegt, dass ich heute eh von allein Seiten einen reingewürgt bekomme aber irgendwie fühl ich mich nach Lesen der Kritik noch schlechter :-( Ich dachte das Forum wäre dazu da um Hilfestellung zu leisten und Tips zu geben. Ich weiss dass die Skizzen nicht der Bringer sind aber SO mies sind sie auch nicht sprich ich habe mich schon mit Proportionen befasst - sicher nicht Jahrelang aber ich habe endlich mal 2 Skizzen gehabt mit denen ich das erste mal einigermaßen zufrieden war (verglichen mit dem was ich hier sonst so produziere) Ich übe täglich nur weil ich nicht jedes Bild reinstelle heisst das nicht, dass ich nicht täglich dransitze und etwas mache. Aber gut ich werde mich wohl besser etwas zurückhalten und nicht mehr täglich etwas posten wenn dadurch der falsche Eindruck vermittelt wird.


    edit versteh mich ne falsch ich kann mit Kritik umgehen, ich möchte sie ja haben, aber Dein Kommentar ist grad ne schallende Ohrfeige - so nach dem Motto es ist so schlecht, dass ich mir noch nichtmal die Mühe mache etwas zu kritisieren. Lern doch erstmal die Grundlagen und komm dann wieder.

    Hm, also ich finde nicht so ganz, das du hier runtergemacht wirst.


    Es wurde gesagt, dass man Proportionen üben muss und diese noch nicht ganz stimmig sind. Du sagst ja selbst, du hast erst 2 Bilder gezeichnet die sich nun mit der Proportion von Gesichtern beschäftigen. Wenn die gleich Topp wären, dann wärst du sicher nicht hier im Forum.


    Ich würde das nicht so eng sehen... ein Niedermachen lese ich hier nirgends. Kann natürlich sein, dass sich nun keiner mehr traut Kriitk zu geben, aus Angst dich zu verletzten.


    Ich zeichne auch kein Comic, und ja da werden andere Propotionen eingesetzt (je nach Stilrichtung). Aber auf mich wirkt es so (aber auch weil die beiden Zeichungne schräg fotografiert wurden) dass bei der Frontalansicht die Augen deutlich zu weit oben sind und somit die Strin zu klein.

    Comic/Mangaproportionen orientieren sich an der Realität oder werden dann je nach Stil "übertrieben" (im Vergleich zur Realität) also große Augen wie es bei dir zu sehen ist, oder eien noch größere Stirn z.B.. Ich denke trotzdem dasn normale Anatomiekenntnisse auch vor allem später für den Ganzen Körper durchaus nützlich sind.


    Denke aber auch das die Manga Profis dir da noch mehr helfen werden.

Amazon Partnerlinks: