Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von Chaoswolf

    tendenziell finde ich die neue Ansicht rechts ganz gelungen. Ich würde lediglich die Pupille etwas abrunden. Das Kinn liegt mir persönlich etwas zu weit hinten. Klar der Mund ist offen, dadurch verschiebt sich das Kinn durch den Drehpunkt am Kiefer nach hinten, aber ich denke dies hast du etwas zu stark berücksichtigt. Aber vielleicht täuscht das auch nur. Es wirkt jedenfalls nicht gänzlich wie der selbe Gesichtsausdruck. Ich weiß aber auch nicht genau warum...

    Hier wird ja nunmal verlangt, dass man immer die verwendete Software angibt. Wenn das in jeder zweiten Nachricht zu einem Kommentar à la "Das ist aber falsch" führt, wird das ziemlich ermüdend werden.

    Ich sagte nicht, dass es falsch ist. Ich kann es halt lediglich nicht verstehen. Für mich ist das halt eine selbst auferlegte Barriere. Das ist halt so als hättest du einen Formel 1 Wagen und einen Panzer in der Garage. Beide kosten annähernd das Gleiche, aber sie haben halt in verschiedenen Bereichen ihre Stärken. Wenn es dir aber Spaß macht mit dem Panzer rennen zu fahren, dann ist das gut so und ich werde das nicht bewerten. Ich hake das ab und werde es nicht mehr ansprechen. :)

    Für mich macht es aber gerade den Reiz aus, dass Figuren, Orte oder Handlungsstränge oft eine für mich selbst ganz unerwartete Eigendynamik entwickeln.

    Ja das kann ich absolut nachvollziehen. So ähnliche Aussagen habe ich auch schon von Bestseller Autoren gelesen.

    In Sachen Action könnte wohl kein Comic mit einem Hollywood-Blockbuster mithalten. Meine Geschichten sollen aber ohnehin eher dialogbasiert sein. Allerdings ist ja der Grund, aus dem ich mich hier angemeldet habe, gerade, dass ich mich zeichnerisch weiterentwickeln möchte.

    Okay das ist sicherlich auch ein unfairer Vergleich. Lässt man mal die Bewegung der Bilder außer Acht. Sind dort auch ganz andere Budgets vorhanden.


    Das du dich zeichnerisch entwickeln möchtest, finde ich gut. Mein Tipp ist, löse dich von der Frontalansicht. Die wirkt langweilig und statisch. Mach Lockerungsübungen und versuche anhand von Referenzbildern die unterschiedlichen Perspektiven zu entdecken. Schau dir dazu ggf. auch mal die How To Draw Manga Reihe an. Klar ist Manga, aber die Tipps darin kann jeder Comic-Zeichner benutzen.

    Für eine allgemeiner Betrachtungsweise lohnt sich Andrew Loomis.

    die Wahl der Software kann ich in der Tat nicht nachvollziehen. Aber du wirst ja deine Gründe haben.


    Ich nehme mal an der Damian in der Mitte soll nur veranschaulichen wie du den Charakter "zerlegt" hast korrekt? Der linke und rechte Damian gefallen mir gut.


    Ich weiß ja nicht wo die Reise so hingehen soll, aber ich persönlich kann mir nicht unbedingt vorstellen, dass man mit "Baukasten-Menschen" wirklich dynamische Plots darstellen kann. Wenn es eine rein erzählerische Darbietung werden soll und weniger Actionreich, dann könnte das aber durchaus funktionieren.

    Gravatar ist ein Avatardienst von Automattic (Wordpress Mutter) und man hat meistens einen, wenn man eine gehostete Wordpress Seite hat oder eine eigene Wordpress Seite hat und Plugins von Automattic nutzt. Aber auch viele Foren und andere Websites bieten oft die Möglichkeit Avatare von Gravatar zu nutzen.

    Gleich vorweg zu den Stiftdisplays am Computer kann ich nichts sagen. Seit ich das IPad habe, kommt eine solch stationäre Lösung für mich nicht mehr in Frage.


    Die einzige Möglichkeit ist ein IPad nicht. Es gibt auch diverse andere Möglichkeiten.

    • Samsung Galaxy Note
    • Huawei MatePad
    • MS Surface

    Mein persönlicher Vergleich liegt schon einige Zeit zurück. Damals hatte ich auf keinem Vergleichsgerät ein so intuitives Zeichengefühl wahrgenommen wie auf dem IPad und das obwohl ich alles andere als ein Apple Fan bin.


    Apps zum Zeichnen gibt es auf dem IPad mehrere. Sehr empfehlen kann ich:

    Es gibt aber auch:

    • Photoshop
    • Clip Studio Paint
    • Autodesk SketchBook
    • uvm.

    Die Auswahl ist riesig. Photoshop und CSP sind jedoch nur im Abo komplett nutzbar. Den Trend hin zu den Abos mag ich mich nicht hingeben.


    Ich habe das IPad Pro 12,9" 4.Gen. mit LTE. Der Preis liegt bei ca. 1200 € Aber da ich es über die Firma bezogen habe musste ich nur ein paar Überstunden opfern. :)


    Aber so teuer muss es gar nicht sein. Sowohl bei der Edition, als auch beim Speicher und Ausstattung kann man deutlich sparen.


    IPad Os hat mittlerweile ein "relativ" brauchbaren Dateiexploter. Clouds wie Dropbox, OneDrive usw. sind überhaupt kein Problem. Selbst der Zugriff über den PC auf die Fotos ist mittlerweile ohne ITunes etc. möglich.

    Wollte nur mal kurz einen Status abgeben. Mich gibt es noch, ich habe nur gerade irre viel auf der Arbeit zu tun. 50 Std Woche ist nur leider gerade keine Seltenheit... Aber ich bin noch dran und das Wunschbild für Veboshi liegt in den letzten Zügen! :)


    Mir war nur wichtig, dass es trotz allem sorgfältig und mit viel Herzblut gemalt wird statt schnell.

    ich hatte zum Schluss schon Messer und Reibeplättchen genommen und ihn dann in einen Stiftehalter gespannt, aber ich glaube nun ist er dem Untergang geweiht. :D


    Ich habe ihn schon weggeschmissen. 😳

    Das geht noch, nein ich lerne keinen Wert auf die Genesis 8 Figuren. :) Falle für den Tipp, aber die Armee müssten schon ein Stückchen länger werden, ich weiß nicht ob das dann noch natürlich aussehen würde.

    Danke für deine Kritik. Ich habe Pose tatsächlich selbst gehockt. :) wenn man den anderen Ellbogen auch abstützt müsste man den Rücken auch zu dieser Richtung neigen. Das bedeutet, dass man den Rücken krumm machen müsste. Das wäre möglich aber nicht das Bild was ich abbilden wollte.


    bei den Zehen hast du natürlich absolut recht. Ich habe den Fuß nicht richtig aufgesetzt. Er schwebt auch etwas in der Luft. Das kann ich aber noch korrigieren.


    Danke! :)

    Sehr cool das Portrait. Da wird mir immer wieder bewusst, dass es die Farben sind, die so ein Gesicht ausmachen. Wenn man im Detail gucken wirken sie völlig überzogen und kontrastreich, aber als Gesamtwerk sieht so total stimmig aus.

Amazon Partnerlinks: