Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von Waldblume

    Wow, klasse wie toll du mit den Ölpastellen zaubern kannst!! Mir gefallen alle Bilder gut, allen voran der Schmetterling wegen der elfenhaften Farbverläufe.

    Wünsche ich auch!


    Ich habe mir diese Woche auch noch was gekauft: zwei weitere Wassertankpinsel von Caran in S und L, einen Nostalgie-Block in klein von Hahnemühle sowie ein Watercolour Book von Hahnemühle und ebenso von Hahnemühle einen Ingress-Block und Postkarten für Aquarell in matt (statt rau). Dann noch einen Pastelverwischer, diverse Pastelmat-Blätter und EINEN Polychromos-Kreiderich zum Testen. Nun fehlt mir nur noch Zeit, aber die kann man nicht so leicht kaufen.

    Himmelblau : Mag sein, aber ich fände Empfehlungen seitens des Hersteller auch gut. Der wird sich schon mehr Gedanken darüber gemacht haben als ich im Zweifel und ich habe oft weder Lust noch Zeit, x Erfahrungsberichte zu lesen, bevor ich was kaufe. Mit einer Herstellerempfehlung wüsste man zumindest, da kann man nicht viel falsch machen.

    Du möchtest ein Game " Bauen " mit allem was es braucht vom Programmieren über die Steuerung und und und [ja-ja][kopf-schuettel]

    bist aber nicht in der Lage ein paar Skizzen über ein freies Bildportal hochzuladen damit wir was zum ansehen bekommen[aehhh]I

    Das habe ich mir (leider) auch gedacht...:/

    Es wäre ja auch ein Unterschied, ob sie sagen: Kontrolliert das angemessen oder "es darf keine Milisekunde lang erscheinen". In normal moderierten Foren kann man ja schon einiges tun, um das dann zu unterbinden und ich denke, hier würde sich vermutlich in diesem Fall gar nicht viel verändern?


    Dass Play-Videos von YT verschwinden, kann ich mir nicht vorstellen, denn das ist a Werbung für die Hersteller?! Vermutlich müssen sie es dann aber erst einmal offiziell "erlauben", sonst würde YT es trozdem sperren, hm...


    @piu: Ist das denn wirklich noch so, dass man Bücher und Filme frei zugänglich findet? Ich will jetzt keine Anleitung, aber ich kenne jemand, der vor paar Jahren 800 Euro für einmal illegal "Herr der Ringe" beziehen zahlen musste, dachte solche Plattformen gibt es nun gar nicht mehr, bei Büchern ist es mir auch nie aufgefallen, dass überhaupt die Möglichkeit besteht... Bei Verlagen ist sicher auch ein Problem, dass mittlerweile so viele Ratgeber-Texte und Ramsch-e-books die digitale Welt bevölkern, dass alles zu spät ist, aber die sind ja nicht problematisch hinsichtlich des Urheberrechts. Ich bin ja selbst Texter und manchmal sehe ich im Moor der Gesuche Anfragen von Leuten, die Texter suchen, die Ihnen für 2 Cent/Wort (!!) ein E-Book zum Thema Ernährung (oder sonstwas) schreiben. Ich frage mich, was die mit den Dingern machen, ob die damit echt Geld verdienen?? Und warum schreiben die "Autoren" dann nicht gleich für sich selbst? Und wer zum Teufel will sowas Laienhaftes lesen?? Naja, sorry für Off-Topic, aber das fiel mir gerade bei den Verlagen ein, die du erwähntest.

    Mir persönlich wären die Holzkoffer auch zu wuchtig und unpraktisch. Außerdem habe ich den Eindruck, dass die von FC recht schnell vermacken, zumindest bei denen, die ich im Handel gesehen habe. Und dann neben sie eben sehr viel Platz ein auf dem Schreibtisch, jedenfalls die großen Sets. Wenn du nun ein hochwertiges "Holz-Set", egal weches kaufst, scheint immer das Risiko zu bestehen, dass die Technik nicht zusagt und dann viel gar nicht mehr genutzt wird, was in Relation zum Warenwert bei den repräsentativen Sets doch besonders schade wäre.

    Ich würde mal in einen Künstlershop vor Ort gehen und dort ein Set kaufen, beispielsweise https://www.faber-castell.de/p…memediumMetalletui/112976 das hier (oder ein vergleichbares von einer anderen Firma), dazu zwei gute Blöcke und ein kleines 12er Aquarellstiftset und DANN vielleicht noch ein paar Einzelstifte zum Austesten. So hättest du die Basis sie kann direkt loslegen, sich aber auch noch ein wenig orientieren. Denn mit dem monochromen Set wird sie wohl immer was anfangen können, aber wenn sie sonst noch nicht viel kennt, würde ich da erstmal ein bisschen Auswahl bieten und dann, wer weiß, kommt ja auch noch Weihnachten. [na]

    Ja wobei es kein Ausmalbuch ist, also das habe ich auf eine Postkarte gemalt, aber es ist, mal abgesehen von den Pandaproportionen, ja nicht "anspruchsvoll". Den Stil finde ich aber ganz schön, nur wirkt es vor allem auf Schwarz.

    Ich habe letzte Woche mal was anderes gemacht bzw. ähnlich wie eine Karte, die Wuselwolf von mir bekommen hat.

    Da ich dieses Mal ziemlich nah an der Vorlage des Buches geblieben bin, das mich dazu inspiriert hat, stelle ich nur den Link ein:


    https://abload.de/img/dsc_44215hkbl.jpg


    Es ist ja im Endeffekt mehr wie Ausmalen oder Tanglen und kein "Zeichnen", das Buch ist The Creature Garden (Affiliate-Link)


    Das Schwarz ist mit FC Pit artiste Pen, hier hätte ich mir eigentlich ein intensiveres Schwarz gewünscht? Der Rest ist mit Aquarellmarkern und Aquarellstiften.

    Ähm, unten das ist meine Vorlage. Das obere ist mein Bild an dem ich arbeite. Die Nase kommt als nächstes dran...

    Oh... Naja nun sieht es aber auch fast genauso aus [pfeif] ich finde es prima abgesehen von den winzigen Verbesserungsmöglichkeiten, die bereits genannt wurden. Hast du die Vorlage ausgedruckt?

Amazon Partnerlinks: