Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von Waldblume

    Da ich eben ein angehendes Pastell von Himmelblau bestaunt habe, habe ich mich an ein Foto erinnert, das ich vor einigen Jahren im Zoom in Gelsenkirchen gemacht habe. Das hier ist aber ein roter Vari. Da hatte ich Glück beim Klick auf den Auslöser :D


    dsc_3125hkkh0.jpg

    Du kannst den Vertrag einfach widerrufen (https://www.architekturbedarf.de/pages/view/widerruf) sogar innerhalb eines Monats. Ich finde das jetzt aber noch nicht so schlimm, das scheint doch ein seriöses Geschäft zu sein, ist aber halt kein Amazon.


    Gibt es in deiner Nähe nicht einen Laden, der die Dinger einzeln verkauft? Sogar im kleinen Trier hatte es zwei, wenn es wirklich dringend ist, würde ich dahin.


    In der Schweiz gibt es diese Möglichkeit des Widerrufs leider nicht, weswegen mein Mann seit über 7 Wochen auf ein Notebook wartet, dass er für die Arbeit bestellt hat. Angegebene Lieferzeit: eine Woche... Da er es dringend brauchte, musste er zwischenzeitlich ein anderes kaufen. Kreditkarte ist natürlich schon belastet und die reagieren auch nicht auf Nachfragen...Aber gut, wahrscheinlich stellt sich das Widerruf-Problem auch nicht, weil einfach gar nix mehr kommt.?(

    Laut Post sollen sie heute kommen, also die Luminance! *hibbel* [jubel] Gut, dass ich mich zügig entschieden habe, denn nun sind sie ausverkauft und der Gutschein gilt nur noch eine Woche.


    Sorry Macarona , ich habe die Frage gar nicht richtig wahrgenommen bzw. wieder zu antworten vergessen. Meinst du, ich sollte die "alten" als Einzelstifte behalten? Nein, ich werde wohl versuchen, das 40er Set zu verkaufen. Im Set ist es einfacher und ich brauche viele Rot- und Gelbtöne einfach nicht so oft, denke ich.

    Ich schließe mich an, wunderschön geworden! Insbesondere das Blau, aber auch die schwarz-braunen Bereiche. Die Blätter sind relativ grell, da würde eine sanftere Farbwahl sie weniger in den Fokus rücken und dem Schmetterling noch mehr Raum geben.

    Ich bin erst einmal absolut begeistert: WOW!!! Wäre froh, ich könnte auch nur ansatzweise so gut mit Polychromos umgehen, aber das hilft dir ja nicht weiter. Wennich mögliche Kritikpunkte suchen muss, kann ich es nicht wirklich, aber zwei Sachen fallen mir ins Auge:


    - Die Kinnlinie könnte eventuell ausgeprägter sein oder mehr Schatten haben. Irgendwie wirkt der Unterkiefer zu klein, ich bin mir aber nicht sicher, ob meine Wahrnehmung korrekt ist?

    - im von uns aus gesehenen rechten Auge könnte ich mir noch mehr Lichtreflexe vorstellen, damit der Blick lebendiger wirkt

    - hat Rex keine "Schnurrhaare" oder andere große Haare?


    Aber das ist nun bewusst kleinkariert, ich finde dein Bild großartig!

    Richtig, Himmelblau , in erster Linie dient es zum Arbeiten.


    Ich denke aber, Samsung würde das Rennen machen für meine Gegebenheiten. Was aber wäre mit sowas hier: https://www.mediamarkt.ch/de/p…-surface-pro-1762132.html Hat jemand mal was von Microsoft Surface im Zusammenhang mit Zeichnen gehört? Dass ich darauf mit Office arbeiten kann, stelle ich mal nicht in Frage ;D


    Was ich noch testen müsste: inwiefern die Dinger ohne Tisch zu beschreiben sind. Also auf dem Schoß auf einer Bank oder auf einer Wiese. Mit einem Notebook geht das, aber da ist die Tastatur ja doch anders angebracht...

    Eine schöne Idee! Ich fand als Kind schon immer diese Jahreszeiten-Motive spannend!


    Buntstifte auf Din A3 sind schon eine Hausnummer...Aber bis zum Sommer hast du ja noch viel Zeit :S Das Motiv gefällt mir, aber spontan dachte ich, dass die Bäume für "Frühling" schon sehr weit sind mit den vielen Blättern, wobei Osterglocken ja schon früher dran sind. ("Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus..") Ggf. kann man das Grün noch etwas reduzieren oder stattdessen Blüten machen? Aber andererseits: Hauptsache, es ist für dich "typisch Frühling" :smiley:

    Ja aber wenn es Spitzer zerstört, ist es schon nicht mehr subjektiv. Ich werde jedenfalls dann keinen Pastellstift in meiner Maschine spitzen... Ich nutze bisher den bei Carbothello enthaltenen Spitzer von Stabilo oder einen Kosmetikstift-Spitzer aus dem dm. Aber habe noch nicht genug Erfahrung gesammelt, als dass es sehr entscheidend wäre.

    Mir gefallen die Schnecken auch alle sehr gut!


    Ein kleines Plus bei den ersten beiden ist, dass sie das Glimmen oder Leuchten der Schnecke etwas eindrücklicher wiedergeben. Das macht auch die Original-Schnecke "geheimnisvoll".

    Vielen Dank Chaoswolf ! Ich habe bereits ein bisschen auf Samsung-Geräten gekritzelt vor ein paar Wochen im Media Markt. Allerdings habe ich kein Apple-Gerät angeschaut. Hmm... Für Samsung spricht auch, dass mein Mann und ich jeweils Galaxy-Smartphones habe. Apple wäre sicher interessanter, wenn wir lauter Apple-Geräte hätten. Aber ich werde mal versuchen, eins zum Testen zu finden im Geschäft! Allerdings... Office und PowerPoint sind Programme, mit denen ich hauptsächlich arbeite, das müsste definitiv alles kompatibel sein. Also eher ein Pro für "das" Samsung bzw. die Serie!

    Ich erwäge, mir im Frühling ein Convertible (sagt man das so??) zu kaufen. Denn: Ich hätte gerne ein Tablet, möchte aber auch draußen schreiben, also tippen können. Hat jemand einen Tipp, auf was ich achten sollte, wenn ich mir die Zeichnen-Option auch offenhalten möchte?


    Was ist eine empfehlenswerte Disyplaygröße? Mein Mann meinte, es müsste für die Zeichnen-Option sicher relativ groß sein. Aber für "groß unterwegs" ist eigentlich schon mein Notebook zuständig, eigentlich hätte ich gerne was Kleineres... Ich habe mir die Samsung Galaxy Books im Media Markt angeschaut und fand sie vom ersten Eindruck her gut. Aber Plan habe ich nicht wirklich [pfeif]

Amazon Partnerlinks: