Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von Rela

    Die würde ich dann in meinem digitalen Bereich ergänzen, wenn ich darf? ☺️

    Kannst du gerne mit rein packen. Evtl. noch den Punkt dazu:


    - sich erstmal Zeit nehmen, um den ganzen "mist" einzustellen. Tablet-Treiber installieren, einstellen, Grafik-Proggi installieren. Beides in Verbindung miteinander einstellen, damit auch der Druck vom Stift passt (wenn das Tablet das hat). Ruhig dafür mehr Zeit lassen, bis es ordentlich ist. Dafür hat man es dann und muss sich nicht nochmal damit rum prügeln. :D

    Ganz früher (als Kind) brauchte ich keine Tips, da ich einfach überall gezeichnet habe und es mir egal war, ob andere es "nicht so dolle" fanden. :D


    Fürs digitale hätte ich anfangs aber Tipps brauchen können (die ich mir dann erst mühsam im Net zusammen kramen musste):


    1. Auswahl des Grafik-Tablets

    2. Geiegnete Programme

    3. Man sollte wirklich nicht zu viel erwarten, wenn man anfängt (oder von Papier auf Digital umsteigt), da der Unterschied zu beginn extrem ist.

    4. Bei einem Programm bleiben und sich immer weiter damit beschäftigen, denn es gibt immer mehr zu lernen.

    5. Wie beim normalen Zeichnen auch: Üben und ausbprobieren, was das Zeug hält. Gerade Digital gibt es so extrem viele Möglichkeiten, die einen anfangs erschlagen [hops]

    Den Riesen finde ich super gelungen [hops]


    Mir fehlt etwas "bewegung" in der Magma, um den Riesen herrum. Wenn er sich auf die Frau zu bewegt, müsste er einerseits etwas Magma vor sich her schieben und hinter sich eine Linie ziehen. Wie im Wasser, nur langsamer, da Magma ja dickflüssiger ist...also eher wie Sirup. (Hoffe es versteht überhaupt wer, was ich meine. Bin mal wieder verpeilt im kopp [pfeif] )

    So schwer ist es mit Gimp nicht. Allerdings musst du bedenken, das du mehrere Bilder gleichzeitig öffnen musst.


    1. ein Hauptbild (wo du die einzelnen Bilder zusammen fügst).


    2. In einem weiteren Bild öffnest du ein Fotografiertes Bild.

    3. Das Bild zuschneiden (Auswahl mit Lasso oder Zauberstab)

    4. Kopieren mit STRG+C (alles, was ausgewählt ist, wird kopiert)


    5. Auf das neue (leere) Bild wechseln, oben auf "Barbeiten", nach "Einfügen als" suchen und mit der Maus drüber fahren, bis das Minifenster erscheint. "Neue Ebene" auswählen. Das was du vorher kopiert hattest, wird nun als neue Ebene eingefügt, dadurch kannst du es verschieben, seperat weiter bearbeiten usw. Das mit weiteren Bildern wiederholen.


    6. 2. Bild schließen (dein fotografiertes), nächstes öffnen und bei 3. weiter machen.


    So bleiben deine Original-Bild-Fotos ganz und trotzdem kannst du alle zusammen packen und ordnen. Es braucht natürlich etwas Übung, aber das ist bei allen Programmen so.

    Denke, das ist überall anders und auch je nach Künstler. Gibt Künstler, die wollen nur viel Kohle machen. andere dagegen sind bescheiden und hätten einfach Geld, um neues Material zu kaufen.


    Würde ich eine Ausstellung machen, würde ich wohl feilschen, einfach weils Spaß macht. Vorher einen "Schmerzpreis" festsetzen (unter dem Gebot gibt man das Bild nicht ab) und dann mal schauen. Ist ja so, das manche Motive bei Menschen besser ankommen, als andere. Je mehr jemand ein bestimmtes Bild haben mag, umso höher kann ja auch der Preis sein. ;)


    Finde ich super, das du sowas machst Nickiticki  [doppel-daumen]

    Bitte nicht auf 72 dpi runter schrauben, für den Druck müssen die Bilder mindestens 300 dpi in Originalgröße haben...

    Das eh nicht. Ich male es doch nicht extra in 300 dpi, damit alles gut rüber kommt und schraube dann die Qualität runter :D


    Denke ich brauche auch die Mail-Adresse von Nightmage (übers Kontakt-Formular kann man leider nichts hochladen) oder lade es woanders hoch und schicke den Link. (Edith: erledigt)


    Edith: Mailaddi gefunden und Bildsche grad abgeschickt. Bitte bescheid sagen, obs angekommen ist [hops]

    häufig sind ja die 'Bekloppten' das Gewissen der Gesellschaft, sagt man... :)

    Und Spaß hat man auch noch. Immer wieder toll, wenn alle denken, man sei einfach nur komisch. Dann abwarten und bei einigen Themen dann das Fachwissen raus haun. [pfeif]

    Die Blicke von manchen, die sich vorher für so toll hielten: Unbezahlbar [lol]

    Bei der Draufsicht ist mir auch aufgefallen, dass die Gesichtskontur rechts und links massiv abweicht und die Augen sind mir zu starr.

    Gesichter sind nie komplett Symmetrisch, daher ist das schon oki [doppel-daumen]

    Wirklich "starr" sind die Augen auch nicht. Sie schaut nur direkt in die "Kamera" (den Betrachter an), was ich wieder gut finde.


    Mir gefällt das Bild super, auch wenn ich kein Plan von Aquarell habe. [hops]


    Bitte sei so gut und verkleinere die Bilder vor dem Hochladen, dann hat man eine bessere Sicht auf das Bild.

    Oder eine kleine Vorschau.

    Falls du mit dem PC im Forum bist, kannst du auch "STRG + Mausrad" nutzen, um ran oder weg zu scrollen (auch nützlich, wenn etwas zu klein oder groß geschrieben ist). Hat leider jeder eine andere Bildschirmgröße, da kann man nicht sagen, welche nun die optimale Hochladgröße für Bilder ist.

    Gleich als vorwarnung: Ich denke immer etwas seltsam. Liegt wohl daran, das ich was bekloppt im Kopf bin [rolle-rueckwaerts]


    Dachte erst, das ist eine "Radieschen-Wasserpfeife" xD


    Deine Bilder gefallen mir aber gut. Mal nicht das "Standartmäßige", sondern was ganz anderes. Und hübsch bunt auch noch. [doppel-daumen]

    Dankeschön. Ich sehe das jetzt nicht wirklich so.

    Das sieht man selbst irgendwie nie so [pfeif]

    Blätter in deinen Themen doch ein paar Monate zurück, dann stellst du selbst fest, was du jetzt besser machst, als vorher [doppel-daumen]


    Du wirst wirklich immer besser. Schreibe zwar nicht so oft, aber schaue immer rein und drücke den Like-Button (meist haben die anderen ja schon geschrieben, was man selbst schreiben würde).


    PS: Manche Künstler kramen nach ner Zeit auch ein Bild aus, was sie ganz am Anfang gemalt haben und zeichnen das Motiv nochmal. So sehen sie selbst die Unterschiede und was sich in ihrer Technik verbessert hat. Sowas könntest du ja auch irgendwann mal machen. ;)

    In Farbe gefallen mir deine Tierchen noch besser [jubel]

    Ein flurry-Fan werde ich bestimmt nicht mehr, aber deine Bilder finde ich super. [doppel-daumen]


    Bin grad nicht sicher, ob Kritik erwünscht ist, daher als spoiler

    gibt es keinen Ratgeber für Angehörige der malenden Zunft?

    Gibt doch nur eine Regel, an die Angehörige sich halten müssen: "Wenn du auch nur einmal mein Zeug anfasst, male ich dir mit einem Edding im Gesicht rum, wenn du schläfst!"

    (ausdrucken und aufhängen) [lol]

Amazon Partnerlinks: