Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Beiträge von minimalartiste

    Deine Bilder sind wirklich der absolute Wahnsinn. Ich kann mich den anderen wirklich nur anschließen, das macht mich wirklich sprachlos. Ich kann mich nichtmal wirklich zwischen den Bildern entscheiden, welches mir am besten gefällt, weil alle so unglaublich toll geworden sind! [love]

    Die Mondeluz sind angekommen.
    Als kleiner Test vorab:


    Die Stifte fühlen sich gut an, nicht schlechter als meine Polychromos.


    Die Stifte geben gut und viel Farbe ab und sind schön weich beim Auftragen. Ich habe nicht alle durchgetestet, aber ein Stift fühlte sich am Anfang etwas störrisch an und gab nicht so viel Farbe ab. Das legte sich aber nach ein paar Strichen ( gottseidank, sowas hasse ich ).


    Die Stifte lassen sich mit Wasser gut auflösen und geben schöne Farben ab, allerdings sieht man die Linien durch. Ich müsste das mal im Gesamtbild sehen, allerdings gefällt mir der Look auch ganz gut.


    Die beiliegenden Pinsel sind sehr weich ( für meinen Geschmack etwas zu weich, bzw ich kenne das nicht ), aber malen gut, wenn auch das ein oder andere Haar verloren gehen wird.


    Soviel als kurzer Testbericht. Drei wichtige Infos aber noch dazu:


    Ich habe keinen Vergleich, da ich noch nie mit Aquarellstiften gemalt habe.

    Ich habe kein hochwertiges Papier.

    Ich weiß auch nicht, 'wie' man die Stifte richtig nutzt. Da muss ich mich noch einlesen und mache dann vielleicht bald einen größeren Test dazu.


    Alles in allem freue ich mich sehr über die neuen Stifte und finde sie jetzt schon für 28 Euro / 72 Stifte preis-leistungstechnisch absolut lohnenswert.

    Ich finde auch, Übung ist das wichtigste. Wusstest du (oder ihr), dass man -insofern man sich selbst sagt, „es geht nicht weil,....“ , „ich kann das nicht“, „das wird nie was“, etc. pp, - mit solchen Aussagen das eigene „Nichtkönnen“ mit veranlasst? Egal welche Hürden man hat,

    solche Affirmationen laufen schlussendlich immer darauf hinaus, wahr zu werden. Wenn du dir also Tag für Tag sagst und vor Augen führst, dass du -egal was- kannst, dann wirst du es auch können 😇🙌 Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
    Nur als kleine Motivation ☺️ Ich hatte gestern Abend auch ein Tief, aber ich habe mein Ziel vor Augen und wenn ich etwas nicht so kann wie ich es möchte, dann heisst das wohl, dass ich mehr üben muss 😊

    dieMiffy danke dir, das denke ich auch :) aktuell bin ich dabei mein Skizzenbuch vollzukritzeln und statt die Fehler zu korrigieren, einfach neu anzufangen zu skizzieren, das ist auch Übung und so schnell könnte ich dei Seiten sowieso nie füllen. Das - nur schöne Bilder ins Skizzenbuch malen - haben ich schon vor einer Weile abgelegt ;D Ich freue mich schon, dass ich überhaupt so viel male.

    dieMiffy dafür nutze ich ihn auch und aktuel einfach aus Mangel an Alternativen auch für den Rest ;D Ich habe mir jetzt aber endlich mal Radierstifte gekauft, die bald ankommen werden und muss mir auch mal nochmal einen ganz normalen Radiergummi zulegen, der auch fester radieren kann. Mein Radiergummi aus meinem normalen Etui schmiert nämlich ;D Ich benutze den Knetradiergummi einfach auch so gerne, macht soviel Spaß und erweckt bei mir wie so viele Malsachen auch Erinnerungen [klatsch]

    Das ist mir auch sofort aufgefallen das die Iris nicht rund ist. Ansonsten finde ich das Auge schon sehr gut. Empfehlen kann ich dir für Bleistift auch einen Knetradierer 👍🙂

    Knetradierer nutze ich tatsächlich, der ist mir nur häufig zu weich. Also ich bräuchte mehr Kraft, aber da geht vorallem bei kleinen Stellen so schlecht..


    Manchmal fragt man sich echt, was man da macht, dass einem etwas so essentielles wie eine nicht runde Pupille nicht auffällt....


    Edit: Die Nachricht habe ich schon vor ein paar Tagen getippt und die wurde gerade als Entwurf wieder angezeigt, die habe ich wohl nicht abgeschickt ;D;D


    dieMiffy

    Ja das sind meine ersten Augenübungen, direkt im Hinblick auf sehr realistisches Aussehen. Allgemein habe ich noch nie gezielte Übungen gemacht, wenn ich gezeichnet habe, dann habe ich mir eine Vorlage gesucht und die versucht nachzumalen. Jetzt möchte ich mich aber in sämtlichen Bereichen mal an die Grundlagen machen. Ich übe gerade Gesichter zu malen, ohne Referenz kommen da bei mir eher Zombies raus, aber nach und nach wird das aufjedenfall, ich möchte jetzt diszipliniert an die Sache gehen [doppel-daumen]

    sehr schöne neue Werke. Tolle blautöne.

    Schade, leider kann man dort wo es die Boxen gibt nur mit Kreditkarteoder paypal zahlen. Besitz ich beides nicht. Find immer sehr interessant was da so drin ist und macht sicher riesig Spaß das alles auszuprobieren.

    Hallo Sonnenscheinmama ! *gg* Paypal ist wie ich finde -meist- eine tolle Sache. Wenn man sich das nicht zulegen will, kann ich das aber verstehen.

    Es müsste aber eigentlich auch die Funktion geben 'Als Gast' über Paypal zu bezahlen. Dafür musst du dann kein Konto dort anlegen. Vielleicht wäre das eine Option für dich, falls ja, könntest du das ja mal versuchen! *gg*

    Himmelblau Stimmt, da kann ich auch mal nachsehen. Das hatte ich bei meinen Polychromos auch gemacht. Allerdings bin ich da immer sehr vorsichtig, denn der Preis unterscheidet sich nicht grafierend vom Neupreis ( zumindest meistens ) und da hat man natürlich nie eine Garantie. Das heißt, wenn die Stifte bei mir ankommen, mussten sie schon zweimal den Versand überleben. Vorallem bei so weichen Stiften ( und auch teuren ) ist mir das zu heikel. Ich hatte mich aus dem Grund auch schon gegen gebrauchte ( wenn auch wie neue, reingucken kann man ja trotzdem nicht ) Polychromos entschieden. Vorallem geht auch bei weitem nicht jeder so sorgsam mit seinen Sachen um, wie ich mir das für meine wünsche ;D

    Edit: Ich bin gerade auf ebay KA und tatsächlich sind auch gerade mal eine handvoll Sets drinne, eines davon ist sogar noch teurer als neu ausgewiesen ;D;D;D

    Tatsächlich, da setze ich mir mal ein Lesezeichen an die Seite [lala]

    Da sind aktuell echt alle Sets ausverkauft [kippel]

    Aber das hat aufjedenfall auch noch Zeit, ich merke schon wieder wie ich nur kaufen will, dabei bekomme ich ja morgen erstmal wieder ein paar tolle Kleinigkeiten [love]

    Zudem möchte ich wirklich mal die Basics lernen, ich habe mich gestern mal daran gemacht, Kopfformen zu üben, und so arbeite ich mich nach und nach voran,damit ich sowas aus dem FF kann [lala] Und dann irgendwann zur Belohnung gönne ich mir dann wieder was ( oder viel ) [bravo]

    Medusa Ich habe keine Zweifel daran, dass du das hinbekommst *gg**gg*[luftballon]

    Allerdings würde ich vorher eine Skizze machen auf einem anderen Papier, das einzige was mir im Moment Sorgen bereitet ist, dass das Gewölbe nicht zur Geltung kommt, da die Frau im Vordergrund auch schon wirklich groß ist. Verstehst du wie ich das meine? Um da ein zu erkennendes Gewölbe reinzubauen, müsste das ja relativ klein werden, das stelle ich mir schwierig vor, aber ich denke da hast du gute Ideen. Was auch passen würde, wäre eine Steinmauer, vielleicht in die obere rechte Ecke ein Spinnennetz, ein paar alte verstaubte ( und verdreckte ) Steine und man könnte links auf der Höhe der Haare eventuell so eine Einbuchtung andeuten, vielleicht mit einem Totenschädel oder so, allerdings ist auch dafür wenig Platz. Ist aber auch nur so eine Idee ;D

    Eine Fackel wie in einem schmalen dunklen Gang könnte man auch malen, da fällt dir bestimmt etwas zu ein [bravo]

    Das ist eine Beschreibung ganz nach meinem Geschmack, bzw ich fühle mich, als ob ich das bewertet und aufgeschrieben hätte ( nur mit dem Unterschied, dass ich es ja nicht war und das alles nicht getestet habe ) ;D Daher danke, ich habe viel dazugelernt!

    Ich werde mit 98 prozentiger Wahrscheinlichkeit dann wohl auch zum Nostalgie tendieren, da ich ebenso wie du eher eine 'vorsichtige' Zeichnerin bin.

    Ich bin auch eher ungeduldig, daher wäre mir das Poren ausfüllen, so wie du es nennst, ( was genau auch mein Problem, das ich auf meinem Hahnemühle ( fine art ) Papier hatte, beschreibt ) viel zu lästig. Allerdings werde ich mit Sicherheit auch mal dieses Stonehenge Papier ausprobieren, bevor ich da ein Fazit zu ziehen kann ^^ Ich würde sogar wetten, dass mir - ebenso wie dir - die Prismacolor vom Auftrag her besser gefallen würden. Allerdings habe ich gewissermaßen 'Horrorstorys' darüber gehört, wie schwer diese zu bekommen sind ( Zollgebühren, etc. pp. ) und dass diese sich auch total schnell abnutzen, da sie halt so weich sind.

    Das ist mir dann auch einfach irgendwo den Aufwand und das Geld nicht wert. Vermutlich ( wohl eher 'ganz sicher' ) werden trotzdem irgendwann mal welche bei mir landen, dann kann ich meine Meinung ja immer noch revidieren ;D;D;D

Amazon Partnerlinks: