Amazon Partnerlinks:  
 
 
 

Problem mit Position vom Grafiktablett bei Krita

  • Ich bin neu im malen mit dem Grafiktablett und habe ein Wacom Tablett (Intuos CTL-480). Wenn ich mit der Maus bei Krita malen will, habe ich keine Probleme, wenn ich aber mit dem Grafiktablett zeichnen will, ist mein Pinsel im Malbereich verschoben zur Stiftposition beim Tablett, so das ich malen kann, aber wehrend dessen der Mauszeiger außerhalb vom Malbereich ist. Das passiert nur wenn ich mein Grafiktablett verwenden will und nicht bei meiner normalen Maus.

  • Wuselwolf

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hey Zeroga!

    Allem voran - ich bin selbst kein Profi, was das Tablet angeht.

    So ganz kann ich deinem Problem noch nicht folgen, aber vielleicht ist es auch nur ein kleines Verständnis-Ding.

    Die Zeichenfläche auf dem Tablet ist umgerechnet auf den Bildschirm nicht bloß die Malfläche in Krita, sondern dein gesamter Bildschirm.

    Du kannst den Stift deines Tablets also wenn du lustig bist auch als stinknormale Maus benutzen.

    (Ich hab zum Eingewöhnen sogar das eine oder andere Game damit gezockt ;) )


    Also eventuell ist es nur Gewöhnungssache, dass dein Tablet nicht nur auf den Malbereich in Krita limitiert ist.


    Falls es doch ein technisches Problem mit Verschiebung gibt, kenne ich mich da leider nicht aus, aber es wird sich bestimmt noch jemand finden, der damit mehr Erfahrung hat.


    Edit: Manchmal stört auch die Maus... einfach mal die Maus ausstecken und nur den Stift als Maus benutzen.

    LG Siri

  • Hallo Zeroga,

    Zitat

    ...so das ich malen kann, aber wehrend dessen der Mauszeiger außerhalb vom Malbereich ist

    wie genau kann man sich dass dann vorstellen? Kannst du mit Farbe ausserhalb des Malbereichs am Bildschirm malen? Das dürfte doch eigentlich gar nicht möglich sein? [aehhh]

    Falls du damit meinst, dass du den Stift auf deinem Tablet an einer anderen Stelle hast, als der Mauszeiger auf deinem Bildschirm angezeigt wird, sprich, dass diese zueinander verschoben stehen, solltest du überprüfen, ob du den aktuellsten Treiber für dein Tablet installiert hast.

    Diesen kannst du hier runterladen:

    https://www.wacom.com/de-de/support/product-support/drivers

  • Hallo,


    verstehe ich das richtig, dass du einen Versatz zwischen der physischen Position des Stylus und der Software-seitig angezeigten Pinselposition feststellst? Sollte dies so sein, sollte dies in dem Treiber zu dem Grafiktablett zu beheben sein. Dort müsste es eine Art "Offset" Einstellung geben. Ich weiß leider nicht wie das genau heißt, aber diese Funktion hatte mein Bamboo auch.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Amazon Partnerlinks: