Indigos Welt - dankbar für Kritik

  • Quelle
    nein
    Material
    Schmincke Akademie Aquarell Farbkasten, Sakura Koi Coloring Brush Pens, Artistro: Weißer Acrylstift, Faber-Castell HB Aquarellbleistift Graphit aquarelle
    Malgrund
    Hahnemühle Aquarell 425g/m², 24x32cm
    Dauer
    ca. 8 Stunden

    Hallo [halli-hallo]


    Nachdem ich aufgrund von einer neuen Arbeit, dem damit verbundenen Eingewöhnen und Stress nach längerer Zeit endlich wieder malen konnte, möchte ich das Bild gleich im Forum zeigen. 😊

    Wegen Quelle/Inspiration: Zwar habe ich mir bei google Bilder von Seitenportraits von Frauen, Sonnenblumen und zerbrochenem Glas angesehen, aber eine konkrete Quelle gibt es dennoch nicht, weil ich mich an keinem der Bilder wirklich konkret orientiert habe.


    Ich hatte die Idee schon mindestens 1 Jahr, bevor ich sie umgesetzt hatte, da das Bild Ausdruck einer schweren Zeit ist, aber auch von Neubeginn.

    Sehr gerne möchte ich eure Meinungen und Kritik zum Bild hören. Es ist ja eher abstrakt, deshalb ging es mir nicht darum, dass es besonders realistisch aussieht. Aber bei den Sonnenblumen dürft ihr dennoch gerne schreiben, wie ich sie realistischer aussehen lassen könnte, damit ich das bei anderen Bildern in Zukunft umsetzen kann.

    Auch würde mich interessieren, wie ihr das Bild interpretiert. 😃 Ich werde nach dem Bild einen extra Spoiler setzten, um darin zu schreiben, was es ausdrücken soll. Dann ist es auch möglich, zu kommentieren, ob man findet, dass das Bild seinem Hintergrundgedanken gerecht wird.




    Hier der Hintergrund des Bildes:

  • Herzlich willkommen hier im Forum. Ich wünsche dir viel Erfolg auf der neuen Arbeit.

    Für die Sonnenblumen kann ich dir leider keine Tipps geben. Ich male zwar auch mit Aquarell, bin aber noch Anfänger.

    Danke dir, @Cherry92 für den lieben Kommentar. 😊

  • Ich finde die Aussage des Bildes richtig gut.

    Ich wünsche der Frau, das sie die Hilfe die sichtbar vorhanden ist, annehmen kann, wenn sie soweit ist!

    Tolle Idee in der Umsetzung, mir gefällt das Bild richtig gut. [doppel-daumen]

  • Ich finde das Bild sehr gelungen, besonders die zerbrochene Optik in der Frau hast du toll umgesetzt! Bei den Sonnenblumen könnte in den Blütenblättern noch etwas mehr Kontrast/ Schatten sein, dadurch entsteht mehr Tiefe. Vereinfacht reicht vielleicht einfach schon, dass die Blütenmitte, die ja auch etwas erhaben ist, am Rand auf die Blütenblätter einen Schatten wirft.

  • @silver Vielen Dank, freut mich, dass die Umsetzung dir gefällt. 😊



    @ZirasArt Dankeschön, gerade die zerbrochene Optik möglichst gut umzusetzen war mir wichtig. 😊

    Und den Tipp zu den Sonnenblumen werde ich in Zukunft beherzigen. 👍

  • Das Bild hat sehr viel Aussagekraft, auch die gewählte Farbe passt perfekt dazu. Das Zerbrochene hast Du perfekt dargestellt. Das Gelb der Sonnenblumen lässt Hoffnung schöpfen, es ist bei ihnen ja immer so, dass man gleich ein sonniges Gefühl bekommt.

    Ich wünsche Dir viel Kraft für die Bewältigung des Bruches.

  • @Elwa Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Es freut mich, dass das Bild aussagekräftig ist. 😊


    Was die Bewältigung des Bruches angeht: Es geht langsam, aber stetig voran. Die Sonnenblumen haben mich erreicht. 🌻

  • Dass die Sonnenblumen Dich erreicht haben, ist sehr erfreulich. Ich wünsche Dir, dass Du sie bald umarmen kannst.

  • Hallo Indigo 😊

    Ich finde es richtig gut wie Du Deine Gefühlslage in diesem Bild zum Ausdruck bringst 👍

    Ich kann Dir das über das Bild absolut nachempfinden. Mir geht es ähnlich zurzeit - ich gebe meine Selbstständigkeit auf und werde mich bis zum Jahresende hoffentlich wieder auf die Beine bekommen. Ich finde die Nuancen und Schichten von grau und blau wirklich sehr gelungen [klatsch]

    und die Risse des Glaskörpers … einfach toll ❤️

    Es ist ein sehr gefühlvolles Bild 😊

  • Vielen lieben Dank @Art von Pete und @ZILLY für euer Feedback. 😊


    @Art von Pete
    Und Dir auch viel Glück und Erfolg bezüglich der Veränderung. [glueck]

  • Form hast du gut rausgearbeitet. Innen ist es eher kühl, am Rand sehr warm. Die Kontraste sind sehr interessant. Erinnert an die Zahl 5 auf einem Würfel.

    Licht und Schatten sind nah beieinander, das kommt im Bild gut raus

    Mein Rechner:

    Mainboard ASUS B350 CPU Ryzen 1200 RAM 16 GB S 3000 DDR4 G.Skill Grafikkarte GT 1030 GDDR5 SSD San disk ssd ca 200 GB

    Betriebsystem Ubuntu 22.04. Win11 [ [spassbremse]] .

    Grafikprogramme: Gimp 2.10, Fauve Matisse, Azpainter,

Neueste Artikel

Nightmage
0
Fireplanet12
0

Was tut sich im Lexikon?

0
0
0
5