Kreativstift - Zeichnungen

  • Quelle
    https://www.pexels.com/de-de/foto/vogel-tier-baum-draussen-7186212/
    Material
    Bleistifte (Farber-Castell Castell 9000 Art Set), Knetradiergummi, Papierwischer
    Malgrund
    Einfaches Druckerpapier zum üben
    Dauer
    gefühlt halber Tag

    Hallo Leute,

    soo...jetzt will ich auch mal was zeigen. Hatte ja

    mal in der Vergangenheit mit dem zeichnen rum probiert

    und einfach mal aufgehört. Wie geschrieben, will ich jetzt

    richtig lernen. Aber damals in der "Probierphase" konnte

    ich einen Tukan zeichnen, finde diese Vögel vom

    Aufbau und Grundkörperelementen schön einfach. *gg*


    Ach ja, war nicht einfach die Bildquellen zu finden,

    ist schon soo lange her. :huh:

    ">Tukan

  • Ich finde den Tukan auch sehr gelungen. Besonders der Schnabel und die Schattierung an den Krallen gefallen mir.

  • Dankeschön. Werde weiter fleißig üben.
    Für mich waren die Federzeichnungen am "schwierigsten",

    also Details zeichnen üben. Der Schnabel war wiederum wie eine große

    freie Malfläche...Groß, wenige Details, einfache Geometrie.

    Die Krallen dienten für mich als Schraffurübung.

  • Wuselwolf

    Hat den Titel des Themas von „Kreativstift - Bleistifttukan“ zu „Kreativstift - Zeichnungen“ geändert.
  • Nicht wundern, dass ich deinen Thread umbenant habe Kreativstift

    Hier werden nur Sammelthreads eröffnet - also nicht für jedes Bild einen eigenen. [hallo]


    Deinen Tukan finde ich wirklich gut.

    Die verschiedenen Strukturen im Federkleid, dem Schnabel und der Krallen, die du durchs Schattieren erreicht hast, gefallen mir gut.

  • das Bild ist richtig gut geworden. Vor allem finde ich den Holzstamm sehr gut schattiert. Bin gespannt, wie ein neues Werk von dir wird.

  • Nicht wundern, dass ich deinen Thread umbenant habe Kreativstift

    Hier werden nur Sammelthreads eröffnet

    Kein Problem, lieber ein Thread für alle Zeichnungen. So ist das schön geordnet.

    Ja, Holzstamm und Krallen, konnte so das Schattieren mal üben.

    ein neues Werk von dir wird.

    Bin ich auch gespannt. ;D

  • Hallo Leute,

    hatte lange nichts mehr

    von mir was gezeigt.

    Habe zwar inzwischen viel geübt,

    aber irgendwie traue ich mir hier nicht so recht,

    die Bilder zu zeigen. Aber jetzt will ich doch was

    zeigen. Habe mir mal Papierflieger gezeichnet,

    und dazu Schatten der Papierflieger, die aber

    aussehen, wie die Schatten von echten Flugzeuge.

    ">Papierflieger mit Schatten

    Nun, die Idee selber stammt von Drawtut.com.

    Da gab es eine Übung, Zeichnen für jeden Tag.

    Da war diese Papierfliegerübung mit drinne.

  • Ich finde in erster Linie die Papierflieger Spitzenklasse. Als Schatten würden mir wahrscheinlich solche eines Kampfjets (die von der Form her besser dazupassen würden - vielleicht sogar zu gut) besser gefallen... Sieht man die Kampfjet-Schatten irgendwo in Topgun?

  • coole Idee mit den Schatten, die Papierflieger sehen auch sehr fein aus!

    Dankeschön.

    Als Schatten würden mir wahrscheinlich solche eines Kampfjets (die von der Form her besser dazupassen würden - vielleicht sogar zu gut) besser gefallen...

    Ja, im Nachhinein würde ein Kampfjetschatten besser sein.

    Das ist ja der Riesennachteil an solche "Abzeichnentutorials",

    zwar gut als Übung geeignet, aber man zeichnet nur ab, und

    das Hirn schaltet dadurch auf "Stand-By". Ok, die Idee, Schatten

    als "echte" Flugzeuge dar zu stellen, währe ich selber nicht

    sofort drauf gekommen, aber wenn doch, da hätte ich lieber

    Kampfflugzeuge als Schatten genutzt.

    Sieht man die Kampfjet-Schatten irgendwo in Topgun?

    Keine Ahnung, aber Kampfflugzeuge gibt es ja viele im Netz,

    da hätte ich ja die Form abzeichnen können und als Schatten

    nutzen können. Bin trotzdem zufrieden mit meinem Bild.

  • Wer oder was hindert dich daran, noch ein Bild zu zeichnen mit anderen Schatten?


    Für mich gehört zum besten am Zeichnen lernen, dass man alles x-beliebig oft machen kann, weil das einzelne Werk praktisch nichts kostet (wenn man nicht das teuerste Material nimmt), relativ wenig Zeit braucht (verglichen mit einem handgestrickten Pullover aus handgesponnener Wolle) und bei Nichtgefallen problemlos entsorgt werden kann (ich habe einen ganzen Korb mit Wollsachen, wo sich auftrennen nicht rentiert bzw. unmöglich ist, niemand will sie kaufen und mit gutem Gewissen verschenken geht auch nicht.)

  • Die Papierflieger finde ich gut gelungen. So finde ich die Schatten aber witziger, muss doch nicht alles realistisch und passend sein.


    Ich glaube nicht, dass das Hirn beim Abzeichnen abschaltet, du musst dich da auch konzentrieren, dass du es richtig machst und ich finde das Abzeichnen als eine gute Übung .

  • er oder was hindert dich daran, noch ein Bild zu zeichnen mit anderen Schatten?

    Niemand, außer mir selber, das stimmt.

    Die Papierflieger finde ich gut gelungen. So finde ich die Schatten aber witziger, muss doch nicht alles realistisch und passend sein.

    Das ist ja wiederum das schöne an dieser Übung gewesen.

    dass das Hirn beim Abzeichnen abschaltet, du musst dich da auch konzentrieren, dass du es richtig machst und ich finde das Abzeichnen als eine gute Übung .

    Na, da bin ich beruhigt, war mal in einem Forum

    früher für digitale Malerei, da hat ein Threadersteller

    sowas behauptet. Die Sache war nur, der war sehr beliebt und

    war selber ein Profi im digitalen Bereich,

    habe von ihm sehr viel gelernt, aber auch diese Aussage

    von ihm irgendwie mal "verinnerlicht".


    Egal, ich habe schon eine neue Idee, was ich mal mit

    Papierfliegerdesign machen will.

  • Ich finde, es ist schon was dran an der Behauptung, dass man bei Tutorials die eigene Kreativität abschaltet (das ganze Gehirn eher nicht). Aber mir kommen dann ziemlich schnell Ideen, was man anders machen könnte, und dann mach' ich das halt.

  • Kreativstift , ich habe früher in der esgibtnochkeininternetzeit viel abgezeichnet, meistens von Comicheften und Kinozeitschriften, das hat mir immer Spaß gemacht und ich bekam dabei auch eigene Ideen oder auch wenn ich SciFi und Fantasy Filme geschaut habe, das hat mich sehr inspiriert [teufel]

  • Aber mir kommen dann ziemlich schnell Ideen, was man anders machen könnte, und dann mach' ich das halt.


    ich bekam dabei auch eigene Ideen oder auch wenn ich SciFi und Fantasy Filme geschaut habe, das hat mich sehr inspiriert [teufel]

    Jaa...das ist momentan jetzt bei mir auch so, gut, dass mir doch noch was eingefallen ist.

    Meine Idee, ein Papierflieger, daneben ein Kampfflugzeug, was aber eine Gewisse

    Grundform vom Papierflieger noch enthält und mit futurist. Design (aber noch

    mit klassischen Düsenantrieb) und darunter will ich ein Ufo machen, Wieder

    soll es annähernd ein Papierfliegerdesign haben, aber eben komplett

    futur. Aussehen haben und einen Energieantrieb haben.


    Das Ufo nutze ich, um mich mal mit Künstlerbuntstiften zu beschäftigen.

    Mal schauen, ob ich diese Trio ordentlich hin bekomme.

    Bin momentan ziemlich durch das Zeichnen in eine Art

    meditativen Zustand. :smiley:



    09.03.2024


    Sooo...habe jetzt mein Trio fertig,

    gleich vorneweg, Mit Bleistifte zeichnen

    finde ich selber, da habe ich mich gebessert.

    Aber mit Buntstifte ist es doch noch eine

    ganz andere Hausnummer.


    Muss mich mehr zum Thema verblenden einstudieren.

    Schaut eher aus, wie eine Kinderzeichnung.

    Aber schaut selber. Und die roten "Lichter"

    sind voll daneben.


    Ja, ich weis, unterschiedliche

    Farben und unterschiedliche Helligkeitswerte

    lassen benachbarte Farben heller oder

    dunkler erscheinen. Das kenne ich ja bereits.


    Macht nix, werde mir mal paar

    Youtube-Videos dazu reinziehen.

    g4obdela.png


    Verdammt, bekomme ich bitte noch eine Chance, dass Bild neu zu laden?

    Habe aus versehen den "Link"-Button nicht benutzt, stattdessen einen

    Link von directupload genutzt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Wuselwolf () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Kreativstift mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Sind ansonsten schöne Zeichnungen der Flieger. [doppel-daumen]

    Würde gerne größer zeigen.

    Naja, habs jetzt nun mal so hier drinne.


    Den Beitrag selber kann ich nicht bearbeiten, habe schon danach gesucht,

    oder bin blind. Glaube, ging erst ab 150 Beiträge los, dass das ging.

    Mir fehlt also noch ein bissl, bis ich hier noch mehr ändern darf.

    Aber so sind nun mal hier die Regeln.


    Zurück zu den Fliegern, außer dem Papierflieger (Tutorialvorlage),

    habe ich ansonst die Flieger selber neu designt und paar Elemente

    dazu gemacht bzw. weggelassen.

Neueste Artikel

Nightmage
0
Fireplanet12
0

Was tut sich im Lexikon?

0
0
0
5